Eh was soll ich nun machen... (Japan)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du hingehen willst, nimm aufjedenfall mit, unterschreibe aufgarkeinenfall irgendetwas, kläre genau was für fotos er will...  Wenn du ein schelchtes gefühl dabei hast , geh nicht hin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! 

Die Geschichte stinkt von vorn bis hinten, serioese Fotografen handeln so nicht, und mit Nacktfotos wuerdest du vermutlich billig davonkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es. Dir ist unwohl dabei, also lass es. Er wird auch ohne dich genügend andere Leute knipsen, da bin ich mir sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vertraue deinem mulmigen Gefühl.

In solchen Fällen hat das nämlich Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt allein bei dir und deiner Familie.

Aber ich würde es dir abraten.Du merkst ja schließlich selber schon dass da etwas faul ist,oder?

Du könntest aber auf jeden Fall(wenn du willst) mit der Adresse zur Polizei gehen,damit die vielleicht auch mal da ein wenig Überblick haben.

MFG,Alice

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HinataSuzuki
21.07.2016, 17:11

Ich weiß nicht, ob sie einem Touri glauben... Ich kann zwar sehr gut Japanisch, aber das muss ja noch lange nicht heißen, das die Polizei hier nem Touri glaubt... Ich erinnere mich, das als wir schon mal in Japan waren und meiner Mama die Handtasche geklaut wurde, der Polizist sie nicht für ernst genommen hat, da sie Deutsche ist und nicht all zu gut erklären konnte, das die Handtasche geklaut wurde, weil sie einige Wörter nicht kennt und sich zwar damit beschäftigt Japanischsprachige Filme zu gucken und Musik aus Japan zu hören, aber sie ist immer die letzte von uns allen, die redet, wenn die Person kein Deutsch oder Englisch kann und wir alle auch da sind...Und ich als Touri und halbe Japanerin aus Deutschland, habe Angst, das mir das selbe passiert, wie meiner Ma...

0

Was möchtest Du wissen?