Egal welches Motoröl?

10 Antworten

Es muss die Spezifikationen deines Herstellers erfüllen. Aber das tun die meisten Öle im Baumarkt auch.

ja absolut, das dürfte kein Problem sein. ich mache es schon seit Jahren so. Achte nur drauf, dass es das richtige ist...

Vorweg: 5W-30 ist nur die Viskosität. Die genügt nicht um zu entscheiden, ob das Öl passend bzw. "das selbe" ist...

Was Motoröl angeht sind Tankstellen "Apotheken" (d.h. total überteuert), und die meisten Baumärkte sind kaum besser.

Kauf dir einen 5l-Kanister des passenden Öls im Online-Shop deines Vertrauens. Da sparst du mitunter die Hälfte der Kohle.

Wenn du oft nachfüllen musst sind 1l-Kanister viel zu teuer. Und dann würde ich mir auch mal Gedanken machen, ob nicht ein Wechsel zu 5W-40 sinnvoll wäre. Das ist in heißem Zustand etwas zäher und geht daher nicht so schnell verlustig. Nachteil ist ein gerinfügig(!) höherer Kraftstoffverbrauch. Dafür schmiert es unter Extrembedingungen aber auch besser.

Aber immer Herstellervorgaben beachten: Bei verlängerten Ölwechselintervallen ("Longlife", "Wartungsintervallverlängerung", etc.) muss auch ein entsprechendes Longlife-Öl verwendet werden. Die haben halt meist eine 5W-30-Viskosität.

Kann ich 0w40 Öl nachfüllen wenn 5w30 Öl drin ist?

Kann ich 0w40 Öl nachfüllen wenn 5w30 Öl drin ist? Mein Auto ist ein Golf IV Variant Baujahr 2006 mit Dieselmotor.

...zur Frage

Ich brauche ein Motoröl 5W30, darf ich mischen?

Vor einigen Monaten habe ich mir ein Auto gekauft (gebraucht), Audi A4, 1.9 TDI, BJ 2001 , 74kw, 101PS. Da das Auto einige Vorbesitzer hatte, ist das Serviceheft verloren gegangen und ich wusste nicht, welches Motoröl ich bereits im Motor drinnen hatte. Durch erforschen weiß ich nun das ich ein 5W30 - Öl (pumpe-düse) habe, was ich nicht weiß, ist, ob ich das ÖL 5W30 als Longlife-Öl drinnen habe oder als normales. Meine Frage, kann ich Longlife 5W30, mit normalen 5W30 mischen?


PS: Falls es hilft: Ich habe auf meinem Motor ein Schild kleben, wo drauf steht wann der nächste Service sein sollte. Schließt das ein Longlife-Öl aus?

Danke!

...zur Frage

Motoröl egal von welchrt marke?

Hey leute, also ich weiss dass ich 5w30 dexos2 öl brauche, jedoch frag ich mich ob es von der marke dein muss die grade drin ist, oder kann ich auch eine günstigere variante nehmen und es einfach nachschütten? und könnte es auch nur 5w30 öl sein? oder trägt der motor dadurch einen schaden? danke im voraus! :)

...zur Frage

Öl nachfüllen beim heißen Motor?

Huhu
Mein Auto zeigt grad an dass Öl nachgefüllt werden muss, habe aber noch eine Strecke von 50 km vor mir ... habe Öl im Kofferraum, kann ich das jetzt nachfüllen? Stehe auf nem
Rastplatz und bin mir was das angeht ziemlich unsicher grad :D da ich auch schon 100 km hinter mir habe :D
Also soll ich lieber ohne Öl weiterfahren oder lieber jetzt nachfüllen?

...zur Frage

Motoröl nachfüllen Frage

Hey,

Habe ne kurze Frage und zwar will ich Öl im Motor nachfüllen, da die Leuchte aufblinkte. Darf ich 5 nach Abstellen des Motors das Öl unbesorgt nachfüllen bzw wenn der Motor noch heiß ist und das Öl dampft oder muss das im kalten Zustand erfolgen?

MfG.

...zur Frage

Motoröl ( Schmierstoffinhalt)?

Hallo, ich habe vor meinen Oldtimer nach einem 45 Jahre langem Winterschlaf zu erwecken. Nun muss ich wissen welches Motoröl ich brauche. Also 20W50 ist das Motoröl was ich brauche, aber nun gibt es ja solche Unterkategorien " API ", kann ich für meinen Austin 948ccm Motor "20W50 API SL/CF" von Mannol safari benutzen oder benötige ich andere Schmierstoffe ? Kann bei falscher API vom Motoröl der Motor beschädigt werden. Kann ich zum testen des Motor dieses Öl werden (um zu schauen ob und wie der Motor läuft. Ist es egal welche API das Öl hat. Kann ich dieses Öl auch permanent benutzen oder muss ich sonst später auf anderes Öl umsteigen (Castrol Classic 20W50) wie oft empfohlen wird?

-Kann ich dieses Öl zum testen des Motor benutzen (ohne spätere Schäden)?

-Kann ich dieses Öl permanent benutzen?

-Was kann passieren wenn das Öl nicht die 100% richtige API Stufe hat? (Dauerschäden oder ist das bei Oldtimer egal)?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?