egal von welcher marke und in welchem preissegment ich in-ear kopfhörer kaufe, sie sind immer nach max. 1. monat kaputt, wie kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Problem hatte ich auch. Das ist der Grund warum ich zu On-Ear Kopfhörern gewechselt bin und siehe da.....alles ganz, schon seit 3 Monaten :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 Gründe die mir einfallen.

1. Die Luftfeuchtigkeit in deinem Zimmer ist so hoch, dass es anfängt in die Kopfhörer zu regnen.

2. Du bist zu unvorsichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du musst dir abgewöhnen, die Dinger am Kabel aus den Ohren zu ziehen. Dann halten sie 10mal so lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir auch immer so. Wahrscheiblich knickst du das Kabel ab :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zZVegeta
29.02.2016, 16:42

das kann doch echt nicht sein, aber zum glück bin ich nicht der einzige

0
Kommentar von Josi120699
29.02.2016, 16:45

Ne,ich ärgere mich auch jedes Mal. Ich kauf mir schon nicht mehr die teuren sondern bestelle welche für höchstens 5€ :/

0

Dann pass besser auf deine Sachen auf?

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zZVegeta
29.02.2016, 16:49

was hat das denn mit aufpassen zutun, ich habe 100€ inear kopfhörer die ich ausschließlich in einem dafür mitgeliefertem beutel transportiere, und wenn ich sie benutze, benutze ich sie wie vorgeschrieben, wie soll ich besser aufpassen?!

0

Was möchtest Du wissen?