Egal ob Abnehmen oder Geldsparen, warum halte Ich keines meiner Vorhaben durch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum Geld:
Überlege dir eine monatliche Sparrate.
Dann richtest du ein Sparkonto( Sparbuch oder Tagesgeldkonto) bei deiner Bank ein.
Dort kannst du Geld nur persönlich abheben.(Sparbuch)
Und dann richtest du auf deinem Girokonto einen Dauerauftrag ein.
Ein Dauerauftrag bucht zu deinem Wunschtag monatlich regelmäßig den Betrag x auf dein Sparkonto.
Das Sparbuch zum Konto kannst du weglegen. Also dort archivieren, wo es Aufwand macht drann zu kommen.
Mit Zinsen sieht es gerade mies aus.
Du kannst auch einen Bausparvertrag abschließen, der am TagX in 3 jahren oder länger fällig wird. Vorher wäre es kompliziert an das Geld drann zu kommen.
Die Raten kannst du in der Bank besprechen. Und die Summe, die du ansparen möchtest. Dann wird da auch monatlich das Geld vom Konto abgezogen und fliest in den Bausparvertrag.
Da bekommst du regelmäßig Post wo dir angezeigt wird, wie der Stand der Dinge ist.

Brinalain 08.07.2017, 20:54

Wie gesagt, der letzte Ausweg war jetzt hier einen Artikel zu schreiben. Ich hab wirklich alle ausprobiert um mich zu motivieren und ich bin auch abends immer für den nächsten Tag motiviert aber das verfällt dann im laufe des Tages. Vor 3 Monaten richteten wir uns ein Tagesgeldkonto ein und habe es bisher trotz allem 10 Tage später ausgegeben. Bzw. wir beide. Obwohl wir immer nur je 35 Euro monatlich darauf überweißen und das ja wirklich kein Betrag ist, wenn man bedenkt das ich 80 Euro täglich nach Hause bringe. Dann habe ich es mal 4 Tage durchgehalten das Bargeld TÄGLICH zur Bank zu bringen und einzuzahlen und.. dann hab ich es wieder ausgegeben.

0
loema 08.07.2017, 20:57
@Brinalain

Wofür gebt ihr das Geld denn aus?
Also was schafft ihr an, oder geht ihr Essen oder macht Party?

0
Brinalain 09.07.2017, 15:00
@loema

Ja hier und da neue Anschaffungen, Kleidung, Essen gehen und und und

0
loema 09.07.2017, 17:33
@Brinalain

Was würde mit eurer Beziehung passieren, wenn der Bereich Konsum wegfallen würde.

Kann es sein, dass ihr die meiste Zeit damit verbringt Sachen zu kaufen?

Warum macht ihr mit dem Geld nicht Dinge, die einen Sinn haben?

Einen Kochkurs, einem Schrebergarten, wo ihr Gemüse anpflanzt und Zeit anders miteinander verbringen könnt.

Wo ihr zusammen hinradelt und euch auch körperlich viel bewegt?

Also irgendwas was euch einen Sinn gibt ausserhalb vom Shoppen gehen.

0

Du brauchst ein festes Ziel, das gilt für das Sparen und das Abnehmen. Ohne ein Ziel kannst Du keine Disziplin entwickeln. 

Überlege Dir, was Du Dir von dem gesparten Geld kaufen möchtest und wann das sein soll. Also z. B. in 6 Monaten ein tolles Kleidungsstück, Urlaub, ein neues Handy o. ä. Monatlich legst Du dann das entsprechende Geld zurück, am besten in einen Umschlag, den Du in rot mit Deinem Ziel beschriftest. Jedesmal, wenn die Versuchung groß ist, vor Ablauf der Zeit Geld herauszunehmen, mach Dir bewusst, dass Du doch für .... sparst.

Ähnlich kannst Du es mit dem Abnehmen machen, z. B. bis Jahresende 10 kg abnehmen. Wenn du weniger Kalorien zu Dir nimmst, als Dein Körper verbraucht, nimmst Du automatisch ab. Google mal nach Grundumsatz, dann findest online Rechner, mit denen Du Deine individuellen Werte herausfinden kannst. Dann schreibe mal einen Tag lang auf, was Du isst und trinkst. Im Netz findest Du die entsprechenden Kalorien. Ich habe das Ganze vor kurzem auch gemacht und war erschrocken, wieviel ich tatsächlich zu mir nehme. Für meinen Grundumsatz und das, was mein Körper durch berufliche Tätigkeit plus Bewegung verbraucht, war es zu viel. Ich habe dann meine Ernährung etwas umgestellt und innerhalb von 4 Wochen 3 kg abgenommen - ohne teuren Abnehmschnickschnack. 

Du hast einen Freund, mit dem du über alles reden kannst.

Ess einfach kleinere Portionen ohne den ganzen künstlichen Schnickschnackshake. 

Shoppen ist gut, ein Teil des Trinkgeldes spare jedoch.

Brinalain 08.07.2017, 20:47

Mein Freund versteht das alles nicht und interessiert sich für das alles auch wenig. Er sagt, wenn man zu dick ist, muss man eben Sport machen also haben wir uns für 170 Euro monatlich im Fitnessstudio angemeldet haben aber nicht mehr hingehen. Er sagt, dass man alles essen kann was man will, Sport ist alles.

Mal abgesehen davon, dass ich sowas von keine Erfahrung im Sport oder Ernährung habe, sind mit 30 Minuten mit dem Crosstrainer und 15 Minuten auf dem Laufband schon Zuviel gewesen und habe nicht mehr ausgehalten. Peinlich oder? Ich bin 22 Jahre alt und komme einfach nicht weiter.

0
Spuky7 08.07.2017, 20:49
@Brinalain

Du darfst dich mehr bewegen, das hilft beim Abnehmen. Geh einfach radfahren oder in die Stadt. Laufe viel. Fitnesstudio ist zuviel Arbeit.

1
Brinalain 08.07.2017, 20:57
@Spuky7

Rad gekauft, Fitnessarmband gekauft um 10.000 Schritte täglich zu gehen. Morgens um 4.00 Uhr 30 Minuten lang zur Arbeit gelaufen, statt Bus zu fahren. Da war Ich so stolz. Bin dann täglich auf 10.000 Schritte gekommen aber ich habe es nur 3 Tage durchgehalten.

0
Spuky7 08.07.2017, 20:59
@Brinalain

morgens um vier ist auch zu früh, um aufzustehen. Das ist zu anstrengend. Mach doch nachmittags etwas Sport.

0

Was möchtest Du wissen?