effizienter 120mm cpu kühler/lüfter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe einen FX6300 und einen FX4300. Der FX6300 wird von einem Scythe Katana 4 (Tower) gekühlt, der FX4300 von einem Alpenföhn Silvretta (Downblower).

Ich bin mit beiden soweit zufrieden, die Temperaturen sind niedriger als beim OEM-Kühler und die Lautstärke ist auch in Ordnung - für mich.

Beide nutzen einen 92er Lüfter.

Scythe Katana 4 -> http://a-z.x-fish.org/B007Q4XSDE ca. 29 Euro

EKL Alpenföhn Silvretta -> http://a-z.x-fish.org/B00CYW2SNO ca. 23 Euro

Wenn es unbedingt ein 120er Lüfter sein muss, ich habe gerne zum Scythe Ninja gegriffen. Mit dem könnte man auch semi-passiv kühlen.

Scythe Ninja 4 - > http://a-z.x-fish.org/B00W7AR2IY

Mit 47,83 € aber nicht gerade ein Schnäppchen. :(

Katana 4 bzw. Silvretta sorgen beim »heißen« FX für eine gute Wärmeabfuhr, bei Intel wären die Werte aufgrund der niedrigeren Verlustleistung noch besser. Einfach mal in ein paar Testberichte einlesen.

Bei den großen Towerkühlern kann es - je nachdem was man für RAM verwendet - zu Problemen kommen. RAM mit ausladenden RAM-Kühlern kollidiert gerne mal mit den großen Lamellen des CPU-Kühlers. :(

Daher vorher auf Kompatiblität achten bzw. danach im Web suchen. Siehe z.B. hier mit Scythe Mine 2 und Ripjaws: http://www.x-fish.org/blog/120604/Gigabyte_H61M-DS2,_Scythe_Mine_2_und_G.Skill_Ripjaws:_Ja,_passt!/

RAM von Geil mit den deutlich höheren Kühlern -> keine Chance.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Downblower oder Tower bevorzugt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluppy39
07.05.2016, 12:51

tower

0

Was möchtest Du wissen?