Effektivste und beste Diät ohne Jojo effekt?

9 Antworten

die beste und effektivste lösung ist eine gesunde und gute erziehung durch die eltern zum bedürfnis nach gesundem natürlichen essen.

essen ist eine lernfrage. ein kind, das nicht darauf gepolt wird "iss das gemüse, es ist gesund", sondern auf "hm, das gemüse ist aber lecker - und so feines fleisch... schau mal, es gibt kirschen zum nachtisch..." und das nicht mit essen belohnt und nicht mit essensentzug bestraft wird, wird immer ein gesundes essverhalten entwickeln und sein leben lang keine reduktionsdiät brauchen und infolge dessen keinen jojo effekt entwickeln.

bei krankheiten oder stoffwechselstörungsbedingtem übergewicht hilft es in der regel, die ernährung der krankheit anzupassen und komplett umzustellen. das gewicht wird dann langsam reduziert - und der jojo effekt bleibt aus.

ernährung umstellen heisst, die neue ernährung beizubehalten - für immer. damit kannst du den jojo effekt vermeiden. den heisshunger auf ungesundes kann man sich abgewöhnen. es dauert bei manchen menschen sehr lange, bis sie wieder ein gesundes körpergefühl bezüglich des essens entwickeln. wenn es erst mal entwickelt ist, behält man es mühelos bei und hat nicht das gefühl auf etwas verzichten zu müssen.

und auch hier gilt - sich niemals mit essen belohnen und niemals mit essensentzug bestrafen.

zusätzlich auf ausreichend bewegung achten.

Gesunde ernährung. Sport gehört dazu, ist anfangs aber kein muss. Ess genug eiweiß, gemüse und vitamine über den Tag und der rest kommt von selber. Du kannst etliches an gemüse und magerem Fleisch essen.

Wie hähnchen, pute usw. Nicht zu viel Brot, Kartoffeln, Nudeln und dann passt das schon. So nimmst du nachhaltig ab , ohne einen Jojo effekt.

Die Crash diäten bringen alle nix. Da bringt man den Stoffwechsel nur durcheinander und am ende funktioniert gar nichts mehr mit dem abnehmen, weil die Fermikuten nach so einer Crash diät aus einem Salatblatt eine Currywurst machen.

Hey, ich kann dir zwar keine krasse Diät nennen, aber ich ernähre mich seit mehreren Jahren Paleo und man  nimmt nicht konkret viel ab, aber schon so, dass man ein Normalgewicht hat. Von anderen weiß ich, dass man damit bis zu 20 kilo abnehmen kann. Man muss dann natürlich sich konstant so ernähren sonst bringts ja nix😂 kannst ja mal googlen.
Ich hoffe das war trotzdem hilfreich.

auch diese Ernährungsweise ist nicht ideal. Es sind viele gute Grundsätze drin, aber auch widerlegtes.

- Kokosöl/-fett ist keinesfalls so gesund wie immer behauptet wird (lassen wir so stehen bis die nächste Studie kommt)
- kein Getreide ist auch nicht unbedingt ratsam
- kein Zucker ist erstens kaum machbar und zweitens enthalten Früchte Zucker. Diese sind gesund, aber eben (wie alles) in Maßen

Es gilt: Mehr verbrennen als man zu sich nimmt. Ansonsten darf man alles essen was einem schmeckt.

1
@Esskah

kokosöl ist nicht paleo. dann schon eher butter.

hybridgetreide nicht zu essen ist durchaus ratsam. natürliches getreide existiert nicht mehr. grassamen ausdreschen und essen wäre paleo.

kein zucker bedeutet kein der nahrung zugesetzter zucker. früchte sind erlaubt. alle früchte enthalten viele verschiedene zuckerarten und auch zuckeralkohole. im zusammenspiel mit anderen bestandteilen der früchte verhalten sie sich im menschlichen stoffwechsel grösstenteils wie mehrfachzucker. ausserdem enthalten früchte reichlich ballaststoffe. getreide hat im verhältnis zur energie nur wenig ballaststoffe.

- ein kaloriendefizit sorgt nicht automatisch für eine gewichtsabnahme. das ist ein irrtum.

0
@ponyfliege

Auszug aus den Grundsätzen der Paleo Diät:

Kein Pflanzenfett. ... (Ausnahmen: Oliven- und Kokosöl sind gesund)...
Quelle: http://www.urgeschmack.de/die-paleo-diaet/grundsaetze-der-paleo-diaet/
Demnach wäre Kokosöl sehr wohl Paleo

Die Getreidetheorie... es kommt auf die Menge an, aber Vollkorn sättigt länger und besser als Weißmehl.

Früchte... ich schreibe doch dass es auf die Menge ankommt und halte mich damit genau an das, was Paleo auch besagt. Ja, aber in Maßen. Zuckerfrei kaum möglich bedeutet nur, dass einfach zu viel industrieller Zucker verarbeitet ist und das in Produkten von denen man es nicht glaubt.

Lustigerweise widerspricht sich die Diät selbst. Sie predigt keine Milchprodukte, führt aber dann Butter als gesund an.

Ich beschäftige mich schon lange genug mit der Ernährung und das gesündeste (und da kommt auch keine "Urzeitdiät" ran) ist einfach zu essen was einem schmeckt, worauf man gerade Lust hat und was man verträgt. Was nicht passt sagt einem der Körper schon, man muss nur darauf hören.
Dabei sollte man aber auch immer ausreichend trinken und sich bewegen - so viel wie möglich. Nichts, aber auch gar nichts anderes ist notwendig oder besser.

Und last but not least: ein Kaloriendefizit sorgt (ceteris paribus) automatisch für eine Gewichtsabnahme. Natürlich nicht wenn parallel Muskelmasse aufgebaut wird.

0

Kommt der jojo effekt wenn ich erst schnell dann langsam abnehme?

Jo, habe ne diät gestartet ca. vor 2 Monaten und habe 10 Kilos abgenommen und ich habe auch Zuhause Workouts gemacht und ich habe jz inzwischen mit der selben Diät weniger abgenommen (also langsam) ca. 2-3 kilos im Monat würd der jojo dann auch kommen?

...zur Frage

JOJO-Effekt, tritt er auf solange man nur soviel isst um den Grundumsatz zu decken?

Hallo,

ich bin derzeit in einer abnehm-Phase (10 kg weniger sind mein Ziel, 6 kg habe ich bereits weniger).

Meine Frage ist, ob der JOJO-Effekt eintreten kann wenn ich die Kcal am Tag auf meinen Kalorie-Grundumsatz erhöhe? Derzeit nehmr ich 1000 kcal am Tag zu mir und mein Energie-Grundumsatz liegt bei ~1680 kcal.

Vielleicht habt ihr noch andere Ratschläge was ich beachten sollte sobald ich meine Kcal/Tag wieder erhöhe.

PS: Trotz der geringen Kcal am Tag während meiner Diät fühle ich mich sehr gut bisher.

Freundliche Grüße und danke schon einmal für eure Aufmerksamkeit und Antworten :)

...zur Frage

Gurkendiät Jojo Effekt umgehen?

Hey, ich würde gerne die gurkendiät probieren. Allerdings ist mir klar, dass das auf lange Sicht nicht funktionieren kann. Meine Frage: Würde das vielleicht funktionieren, wenn man nur morgens und abends eine Gurke isst, und mittags normal? Da wäre der Jojo Effekt doch abgeschwächt, oder? Gibts es andere Möglichkeiten, den Jojo Effekt zu umgehen?

...zur Frage

Was sollte man bei einer smoothie Diät alles beachten?

Hallo :) Wie lange kann man eine Smoothie Diät durchziehen ohne das es ungesund wird? Und was sollte man Dabei beachten? Ohne das es später zum Jojo-Effekt kommt

Ich bedanke mich für jede hilfreiche Antwort:)

...zur Frage

Wie werde ich den JoJo-Effekt wieder los?

Hallo zusammen,

ich habe über einen längeren Zeitraum eine ziemlich radikale Diät durchgehalten, bei der ich wirklich sehr wenig esse. Ich habe dadurch etwa 10kg abgenommen. Jetzt hat sich bei mir natürlich sehr stark der JoJo-Effelt eingeschlichen. Ich nehme extrem schnell zu wenn ich auch nur etwas mehr esse als ich es von der Diät gewohnt war. Dass die Diät nicht die beste Idee war ist mir nun klar und so eine mache ich bestimmt nie wieder.

Jetzt ist meine Frage...wie kann ich meinen Körper wieder an mehr Nahrung gewöhnen und dabei meinen JoJo-Effekt bestmöglich umgehen?

...zur Frage

Wie entgeht man den jojo effekt?

Ich werde jetzt eine diät starten. Meine Werte :1,80 83kg Ich werde jeden 2ten tag 5km joggen gehen(ohne zwischenpause).Und nach den ferien fang ich wieder an mit Thaiboxen (3mal in der woche) kann ich so den jojo effekt umgehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?