Effektivste Methode zur Fettverbrennung?

3 Antworten

Wenn man Körperfett loswerden will, muss man nicht unbedingt beim Sport einen großen Anteil Energie aus Fett umsetzen.

Wie fast immer: Es kommt auf die Energiebilanz an. Wer mehr verbraucht, als er zuführt, vermindert seine Depots. Die bestehen in letzter Konsequenz immer aus Fett, denn die Kohlehydrat-Speicher sind meist gut gefüllt.

Zusätzlich wird hier wichtig sein: Anaerobe Muskelarbeit ist weit weniger effizient bzgl. der Energiebereitstellung) als aerobe. Der Abtransport der Stoffwechselprodukte und das Auffüllen der Kohlehydratspeicher nach dem Sport bescheren zusätzlich Energieverluste

Das ist der sogenannte afterburn effekt. Google mal...wenn man anaerob trainiert ,dann verbrennt der körper noch bis zu 24h danach weiter fett.falls noch fragen bestehen meld dich

Fett macht fett, wer Fett los werden möchte, der soll Fett meiden.

20

die antwort ist in jeder erdenklichen hinsicht schwachsinnig und schlichtweg falsch

0
20

im gegenteil.wer soetwas behauptet ist unausgesprochen unwissend

0
40
@BENNIBOZz3352

deine populistische und verallgemeinte Meinung hilft nicht weiter, du muss einiges dazu lernen um es verstehen zu können

0

Literaturvorschläge?

Guten Mittag, wie die Überschrift schon andeutet brauche ich Literaturvorschläge zu folgenden Themen:

Kraftsport, Olympisches Gewichtheben, Kettlebelltraining, Kraftdreikampf, Strongmen, Ernährung, Mobilität, Sportpsychologie,
Funktioneller Anatomie,

Gern auch spezifische Vorschläge wie Training mit alten oder jungen Menschen, zu Sportverletzungen, speziellen Grundübungen…bis hin zu weiteren Büchern über Trainingslehre, Biomechanik usw.

Anbei packe ich eine Liste von einem Teil der Bücher die ich schon gelesen habe.

Ich würde mich freuen, wenn ihr wirklich nur Bücher vorschlagt, bei denen ihr euch sicher seid dass sie gut sind. Der Preis spielt keine Rolle.

-Grundlagen Leistungssport
(IST A lizenz)
-Trainingsmethoden und Planung im leistungsorientierten Krafttraining
(IST A Lizenz)
-Trainingsmethoden und Planung im leistungsorientierten Ausdauertraining (IST A Lizenz)
-Hormon Report (Hoffmann)
-New Encyclopedia of modern Bodybuilding (Schwarzenegger)
-Physiotherapie Fit für die Ausbildung (Voelker)
-Schwarze Buch Steroide
(Sinner/ Bachmannh
-Sportmedizin (Markworth)
-optimales Hypertrophietraining (Titz)
-Differenziertes Krafttraining: mit Schwerpunkt Wirbelsäule (Gottlob)
-Krafttraining im Leistungssport (Bundesinstitut Spowi)
-Bankdrücken (Arndt)
-Olympisches Gewichtheben (Everett)
-Sportanatomie (Weineck)
-Trainingslehre Trainingswissenschaftem (Schnabel/Harre/Krug)
-Werde ein geschmeidiger Leopard (Starrett)
-Physiologie des Menschen 22. Auflage (Schmidt/Thews)
-Blackrole Faszientraining (Bartrow)
-Körperwelten (Hagens)
-Das Anatomiebuch der Fitness (Ashwell)
-Der neue Muskelguide (Delavier)
-Bodybuilding Anatomie (Evans)
-Fit ohne Geräte Anatomie (Lauren)
-Fit ohne Geräte (Lauren)
-Starting strenght (Rippetoe)
-Programmgestaltung im Krafttraining (Rippetoe)
-Krafttraining (DK Verlag)
-Ernährungsstrategien im Bodybuilding und Kraftsport (Löffelholz)
-Faszien Fitness (Schleip)
-Bewegungslehre und Sportpsychologie (Stark Verlag)
-Bodybuilding mit System (Schimke/Haase)
-Krafttraining Praxis und Wissenschaft (Zatsiorsky/Kraemer)
-Das große Buch vom Krafttraining (Pauls)
-Natural Bodybuilding (Raith)
-Synergistisches Muskeltraining (Arndt)
-Super Kniebeugen (Strossen)
-1-Satz Training (Gießing)
-Bodybuilding (Breitenstein)
-Erfolgsfaktoren im Kraftsport  (Zitelmann)
-Bodybuilding für Männer (Schwarzenegger)
-Der Wille zur Kraft (Zippel)
-Trainingslehre (Röthig/Größing)
-Sportbiologie (Röthig/Größing)
-Bewegungslehre (Röthig/Größing)

Vielen Dank an denjenigen, der wirklich bis hier gelesen hat ;-)

...zur Frage

Wie lange dauert es, wenn ich ein leichtes Sixpack bekommen will?

Wie lange dauert es, wenn man ein leichtes Sixpack bekommen will (und wenn ich 30-1h trainiere)? Ich wünsche mir so sehr einen trainierten Bauch zu bekommen, aber ich will kein heftiges sixpack haben.

...zur Frage

Suche Trainingsplan für 17 Jährigen?

Guten Tag,

Ich bin 17 Jahre alt und bin generell eher dünn. (1,74 ~60kg) Will aber ein paar Muskeln aufbauen und suche daher einen guten Trainingsplan. Hab schon letztes Jahr im Sommer 3 Monate lang ein paar Klimmzüge (von 0 auf 7) und ein paar Liegestütz (von 2 auf 25) schon gemacht. Oberarmumfang von 20,5 cm auf 23,5 cm... (nicht angespannt)

Zum Training habe ich ein zwei Kurzhanteln mit 5kg verfügbar. (kann ich auch noch auf 7,5 und 10kg umbauen).

Habe erst jetzt wieder mit dem Training angefangen, momentan mache ich das so:

jeweils 6 Tage / Woche, jeden 2. abwechselnd

1.Tag:

3 x 25 Liegestütz

3 x 15 Bizepscurls

3 x 15 "Arnold-Dips" (mit ausgestreckten Füßen)

3 x 15 Wdh. einarmiges Trizepsdrücken

3 x 15 Wdh. Schulterdrücken

je nach Wetter auch noch 6 x 5 Klimmzüge (3 obergriff, 3 untergriff)

2.Tag:

3 x 20 Ausfallschritte mit Hantel

3 x 20 Kniebeugen mit Hantel

3 x 30 Sit-Ups

Ich bitte euch um Vorschläge und Tipps...

und wie viel Oberarmumfang + ist pro Monat mit diesem Trainingsplan ohne spezielle Ernährung / Proteinpulver realistisch bzw. möglich?

Vielen Dank für eure Antworten

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Bodybuilding und Fitness?

Wie unterscheidet sich Bodybuilding und Fitness eigentlich?

Ein Freund von mir sagte mal Fitness heißt essen was du willst und Trainieren.

Bodybuilding heißt 50% Ernährung und 50% Krafttraining?

Wo seht ihr die Unterschiede?

...zur Frage

Welche Supplements eignen sich am besten für Muskelaufbau?

Besonders dann, wenn man in der Massephase ist

...zur Frage

Dropsätze, ja oder nein?

Hey Ich trainiere im Moment 3 mal pro Woche einen Ganzkörperplan. Ich bin 15 (fast 16) und 175cm groß und wiege 61Kg. Beim Training droppe ich eigentlich bei jedem Satz, bei jeder Übung, außer bei Bankdrücken und Squats. Bei jedem Training. Ist das so richtig wenn ich jedes mal droppe, oder eher schlecht? Ich habe so meistens eine höhere Intensität und sehe das Training als effektiver. Die Sätze können mit Drop dann schonmal um die 1 Minute 30 dauern. Zwischen den Sätze machen ich immer 60-70 Sec Pause. Trainiere für Muskelaufbau, Montag, Mittwoch und Freitag. Hoffe ihr könnt mir helfen.

MfG. Lennart

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?