Effektivste Methode Englisch zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey :)
Also du könntest Filme/Serien auf englisch, aber mit deutschen Untertiteln gucken. Oder falls du ein lieblingsbuch hast, was duch auch schon öfter gelesen hast, kannst du es einfach mal auch auf englisch lesen, da du schon weißt was passiert und was gemeint ist.
Dann hätte ich noch was(könnte bisschen strange klingen) es gibt ne App "Episode" da sind Geschichten, die du dann mit deinen Entscheidungen verändern kannst ( klingt vielleicht kompliziert, aber du wirst schon verstehen was gemeint ist) und das ist alles auf englisch. Am Anfang hatte ich ein bisschen Probleme, aber jetzt nach einer Woche verstehe ich alles und es fällt mir alles viel leichter. Außerdem macht es auch sehr viel spaß. Probier es einfach mal aus.
LG asin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lad dir 9gag runter. ist kostenlos und lustig. ist zwar nicht als lernapp gedacht, kann aber problemlos als solche verwendet werden. ansonsten schau dir einfach filme/serien auf englisch anstatt auf deutsch an. am anfang verstehst du vermutlich eher wenig, aber das kommt irgendwann von selbst. und versuche doch bei der musik einfach mal auf den text zu achten, ihn vielleicht mitzuschreiben und dann zu googeln. und auch muttersprachler verstehen nicht immer alles am text

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kkostenlos gibt es keine mir bekannten apps die die was kosten kosten ca 10euro das geht ja noch mein tippzum lernen von sprachen ist sie viel zu sprechen und zu höhren kuck Filme/Serien auf englisch oder geh auf amerikanische ts und rede mit den leuten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wörterbuch halte ich für sehr umständlich und old shool :)...das fundamentalste ist wirklich Vokabeln, Vokabeln, Vokabeln. Du kannst dir Sendungen auf Englisch anschauen und dir Wörter die du nicht kennst raus schreiben und die hinterhher über leo.org übersetzen und lernen. Vokabeln muss man echt am meisten lernen, kleinere Geschichten oder Zeitungsartikel können auch gut helfen ganz nach dem o.g. Prinzip. Als drittes wäre auch wichtig englisch zu reden üben. Dafür brauchst du einen Partner...mir hat da mein EU Clan geholfen, wir reden über head set englisch das ist recht praxisnah und man wird sicherer im reden. Ums Vokabeln lernen kommt man echt nicht rum und man muss ständig dran bleiben, deshalb hasse ich Sprachen auch so sehr xD.....naja kleiner Bericht aus dem Leben, mir fällt es leichter im angeheitertem Zustand (paar bierchen oder so) Englisch freier zu reden, warum k.p. das hängt wohl mit der Hemmschwelle zusammen die man recht gut mit praxisübungen weg bekommen kann um sicherer aufzutreten. Viel Erfolg hoffe konnte helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verbringe alle Ferien, die du in den nächsten Jahren noch haben wirst, im englischsprachigen Ausland. Außerdem solltest du die bilingualen Kurse deines Gymnasiums besuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?