Effektives und gutes lernen im Gymnasium?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo :) Ich besuche die 10. Klasse eines Gymnasiums und habe relativ gute Noten und möchte dir deshalb einige Tipps geben: Beachte immer, dass auch die mündliche Leistung zählt! Pass deshalb gut im Unterricht auf und stelle Fragen, wenn etwas unklar sein sollte. So kannst du dich später mit deinem Wissen gut im Unterricht beteiligen und musst auch weniger auf eine Klassenarbeit lernen, da du das ja schon weißt und das Gedächtnis nur noch aufrischen musst.

Ein weiterer, sehr relevanter Tipp ist es, Randnotizen zu vermerken. Wenn du einen Tafelaufschrieb abgeschrieben hast und der Lehrer noch irgendwas informatives sagt, was er nicht aufschreibt, macht dir Haftnotizzettel an den jeweiligen Aufschrieb dran.

Organisation ist übrigens das halbe Leben. Sorge dafür, dass du alle Materialen da hast! Und vor einer Klassenarbeit mindestens 3Tage vorher anfangen zu lernen; mache dir Übersichtsblätter für Fächer, in denen du für eine Arbeit etwas auswendig lernen musst. Schreibe alles Wichtige auf den Zettel und lies ihn dir bei jeder Gelegenheit durch, so verankert sich alles in dein Langzeitgedächtnis. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snoophine
27.01.2016, 19:07

Danke für deine Antwort, ich werde die Tipps mir zu herzen nehmen!!! Danke

0

Was möchtest Du wissen?