Effektives Trainingsprogramm?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

geh auf jeden fall mindestens 3x die woche das ist wichtig!esse viel eiweiß um deine muskeln schnell aufzubauen.und auch ganz wichtig du solltest jede muskelgruppe einzelnt trainieren und die übung langsam und schön ausführen. nimm ein gutes gewicht und mache ca. 3x 10 wiederholungen.

crap1 20.06.2011, 21:18

Also tendiert das ehr zum splitting ? :)

0

Intensivtraining probiert? Eine Wiederholung mit ganz gut viel Gewicht. Aber langsam vorgehen. Eine Strecke eine Minute, zurpck noch eine Minute. Bitte mit wenig Gewicht anfangen! :)

crap1 20.06.2011, 21:11

Nein hab ich noch nicht, das ist dann speziell zum starken muskelaufbau ?Wieviele wiederholungen mach ichd enn bei dme spaß ?

danke im übrigen für die schnelle antwort :)

0
1337icejumper 20.06.2011, 21:15
@crap1

Ich geb dir ein Beispiel, wie ich es mal gemacht hab (vor kurzen OP und deswegen erstmal Pause-.-):

Du nimmst dir ne Kurzhantel, packst wenig Gewicht drauf und hebst diese eine Minute an, dann lässt du sie eine Minute lang wieder runter. Dann den anderen Arm. Wenn du dann noch kannst, nochmal. Aber lieber zu Anfang nicht übertreiben. Wenn du allerdings schon trainiert bist, wird es dir nicht ganz so schwer fallen. Versuch es genau so zu Timen, dass du für eine Bewegung wirklich 1min (oder erstmal 30s - das ist egal, hauptsache du spürst deinen Muskel danach auch!) brauchst :) viel Spaß!

0
crap1 20.06.2011, 21:16
@1337icejumper

ah oke super, danke ! ich werd's aufjedenfall mal ausprobieren ! :)

0

Wenn du erst wieder angefangen hast, würde ich die für die ersten paar Monate zu einem Ganzkörperplan oder 2er Split raten. Danach kannst du dann z.B. auf einen 3er oder gar 4er Split umsteigen.

Was möchtest Du wissen?