effektives Konditionstraining, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

du macht es einem nicht leicht. mit kondition meinst du sicher die allgemeine ausdauer und mit 1. liga die bundesliga im fußball? vergleich deine ausdauer mit ausdauerspezialisten, also langstreckenläufern. da kommst du mit 20 km pro woche auch nicht weit. um 1. liga zu laufen musst du schon mindestens 10 mal pro woche in unterschiedlichem tempo laufen, dann kommst du auf 150km und mehr. dazu brauchst du kraft, beweglicjkeit, lauftechnik usw.am besten mache einen schritt nach dem andern, mache einen längeren lauf, 2 mittelschnelle und 1 fahrtspiel oder tempoläufe (zusammen macht das 50km in der woche). etwas kraft und sprünge sowie lauf abc. so trainierst du mal 6 monate, dann meldest du dich wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du stellst eine andere Frage im Text wie in der Überschrift.Joggen ist ganz gut und am effektivstem für die Kondition, wenn du darauf achtest, dass deine Herzfrequenz zwischen 120 und 130 Schlägen/min liegt.Nicht gleich von Null auf 100, also ewig drauf los joggen, sondern eher versuchen, sich langsam zu steigern.Wie schnell das dann geht, hängt von deiner Physiologie ab, aber drei Monate ist eine realistische Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jo..geh mal 4-5 mal in der woche 20km sprinten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?