effektives Heizen eines Altbaus mit Gastherme, jedoch ohne Thermostat

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du kannst sowohl als auch,also im hauptraum der immer beheizt sein soll thermostat anbringen und zusätzlich thermostatventile an den heizkörpern oder nur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Matthias,

wie wäre es denn mit programmierbaren Thermostatventilen an den Heizkörpern? Dann kannst du für jeden Raum genau einstellen, welche Temperatur gewünscht ist und das auch noch nach Tageszeiten staffeln. Die Gastherme sollte dann den ganzen Tag normal laufen, schaltet sich aber nur ein, wenn die Raumtemperatur unter den eingestellten Wert sinkt. Mehr Infos dazu gibts z.B. hier http://www.energie-fachberater.de/modernisierung/informationen/heizkoerper_thermostate_03_programmierbare_thermostate.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dankenstein00
31.10.2012, 14:13

danke für die schnelle antwort,

falls ich nun solche Thermostatventile and den Heizkörper anbringe, wie checkt nun die Gastherme, dass sie sich ein und ausschalten soll. Sind diese miteinander verbunden?

und auf welche Stufe sollte ich dann die Gastherme einstellen, haben einen Regler von 1 - 9 ?

danke Matthias

0

Was möchtest Du wissen?