Effektiver für Muskelaufbau?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

boxen macht fit und dort wirst du auch deine muskulatur aufbauen. du kannst zudem zu hause training mit deinem eigenen körpergewicht machen, ohne jemals ein fitnesstudio betreten zu müssen. mehr findest du unter dem thema calisthenics.

Habe jahrelang Kampfsport gemacht. Ist was für Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit u mentale Stärke. Bin davon abgegangen u gehe jetzt Klettern. Das fordert noch mehr u erreicht auch die kleinsten Muskelfasern, ohne zu viel aufzubauen. 

SunMoonTruth 14.12.2015, 01:39

Hast du beim Kampfsport schnell Muskeln aufgebaut?

0
Translateme 14.12.2015, 01:43
@SunMoonTruth

Ja, und sehr einseitig. Vorallem Nacken, Brust, Rücken, Arme. Wenig Bauch u Beine kaum. 

Beim ersten Mal Klettern hab ich Muskeln gespürt, von denen ich bislang nichts wusste. Seither sehe ich wieder gleichmäßig trainiert aus und kann mich viel besser bewegen. Die Koordination ist eine ganz andere. Ich finde es eine schöne Ergänzung, vorallem im Sommer. 

0
mojo47 14.12.2015, 01:40

aber beim klettern baut man nicht wirklich muskulatur auf. ich gehe selbst bouldern und sehe jede menge leute, bei denen ich denke, die bekommen keinen einzigen klimmzug hin. kraft hingegen bekommt man da reichlich.

0

Sowas müsste jeder für sich entscheiden. Mach beides abwechselnd. Oder mach eine zeitlang Fitness, dann eine zeitlang Boxen, immer so weiter. Oder auch eine zeitlang Fitness dann nur Boxen oder umgekehrt. Edit: eine Möglichkeit wäre auch, mach Boxen und trainier zuhause mit Hanteln oder was auch immer du trainieren willst.

Was möchtest Du wissen?