effektiver Faustschlag?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zum Thema "perfekter Faustschlag" fallen mir zwei Möglichkeiten ein:

  • Zum einen gibt es den berühmten One-inch-punch (den zum Beispiel Bruce Lee gerne auf Veranstaltungen vorgeführt hat). Dabei wird darauf geachtet, dass der antagonistische Muskel (Bizeps), der dem schnellen Strecken des Armes entgegensteht, entspannt bleibt. Anders ausgedrückt, wenn Du beim Schlag den gesamten Arm anspannst, bremst der Bizeps die Geschwindigkeit und Wucht. Im Wing Tsung wird diese Technik trainiert und mit einiger bewußter Konzentration lernt man, den Bizeps zu entspannen. Das bedeutet, dass man auch auf sehr kurze Distanz schnell und hart treffen kann.

  • Das zweite ist der sogenannte "Falling-Step-Punch", das bedeutet, dass man im Schlag einen Schritt nach vorne geht, so dass das Auftreffen der Faust und das Aufsetzen des Fusses zeitgleich passieren. Dadurch wird erreicht, dass die gesamte Körpermasse hinter den Schlag gelegt wird, eine Vergrößerung von Wucht und Impact ist die Folge (falling-Step-punch kann man gut am Sandsack trainieren, Du wirst spüren, wenn der Einschlag "richtig" ist).

Hoffe geholfen zu haben. Viel Spass beim Training

hui ausführlich ^^ vielen dank!

dieser one-inch-punch ist ja wirklich interessant (insb. die betrachtung der physikalischen voraussetzungen und potenziale)..

0

einen festen Stand, und mit dem ganzen Körper nach vorne Bewegung. Und schnell. Geschwindigkeit + Masse = Bumms

Wenn ich das so lese, könnte man glatt annehmen, ich sei Türke.

2

Den Körper "mitnehmen". Vor allem, wie beim Boxen, die Vierteldrehung mit einbauen.

Wenn die Arme muskulös sind, ist auch der reine Armschlag schon wuchtig genug.

Ansonsten brauchst Du einen durchtrainierten Oberkörper, dann holst Du dir die Kraft da raus.

Der perfekte Faustschlag ist der, der nie ausgeführt werden muss!

Kämpfst du um dein Leben, und das ist WICHTIG!, niemals kämpfen wenn es nicht nötig ist solltest du körperliche SChwachstellen ausnutzen ;)

Da brauchst du normaler weise kaum Kraft...

Aus dem Hapkido (der geradlinigen Kampfkunst) kommt es so hervor: Gerade Schritte nach vorne, mit dem Körper eine Einheit bilden, wie der vorposter schon sagte. Faust gerade "abfeuern" (Faust "denkrecht" nicht wagerecht"). geht schneller ist effektiver!

Mehr sage ich dazu nicht. Stellen etc nenne ich nicht, aus Schutz anderer ;)

ich glaub du brauchst den potenziellen schlag

Was möchtest Du wissen?