Effektive Wasserkühlung bis 150€?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also, ich habe zwei Freunde, sie haben je eine Wasserkühlung. Meine Erfahrungen damit bewegen mich dazu, Dir davon abzuraten. Ja, die Kühlleistung ist devinitiv sehr gut. Aber eine Undichtigkeit führt direkt zu einem teuren Schaden. Jede Modifikation am Rechner bedeutet immer ein riesen Aufwand.

Der eine Kumpel hat eine externe Wasserkühlung (hatte). Sie hörte sich immer an, als würde ein Aquarium laufen, außerdem nimmt sie auch gut Platz ein, da der Kühler extern Platz finden  muss.. Er hat sie, aus allen genannten Gründen wieder abgeschafft. Solch eine Kühlung kann man sehr gut und günstig selber bauen. Einen Autokühler vom Schrott und eine Pumpe für Wasserspiele oder aus dem Aquariumbedarf, auch den Schlauch aus dem Zooladen, machen einige Komponenten schon recht günstig.

Die Wärmetauscher für Prozessoren (die sind ein MUSS), und was Du sonst noch so kühlen möchtest, wie RAM, HDD's etc. musst Du schon original kaufen, sie müssen ja gut passen.

Mein anderer Kumpel hat eine interne Wasserkühlung, die war heftig teuer, über 450 Euro. Richtig überzeugen tut sie mich aber auch nicht. Im Rechnergehäuse wirds extrem eng. Eine Modifikation am Rechner noch aufwändiger und, auch wenn die Thermometer etwas anderes anzeigen, habe ich bedenken, was den Abtransport der Wärme angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich bekommst du vernünftige Wasserkühlungen für wenig Geld. Auf die obermacker hier, die grenzdebil genug sind so viel Geld für eine Kühlung auszugeben, brauchst du nichts geben. Ich selber benutze die Acool Eisberg Kühlung. Bin mir nicht 100%ig sicher ob die so heißt, aber unter dem Suchbegriff wirst du auf Google was finden. Meine CPU kommt nicht auf mehr als 40 Grad, ich denke das ist in Ordnung. Allerdings ist die Kühlung relativ laut. Wenn du einen Drehzahlregler an deinem Rechner hast, bekommt man das aber auch in dem Griff. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

H100i GTX, oder Arctic Liquid Freezer 240. Die sind beide super. Musst nur gucken ob die ins case passen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 150 € bekommst du keine echte Wasserkühlung, nur diese kompakten All in One Wasserkühlungen für Arme. 

Und wenn es dir da nur um die Optik plus die Tatsache sagen zu können eine Wasserkühlung zu haben geht, so kannst du da jede nehmen. Die unterscheiden sich kaum. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 150€ bekommst du niemals eine anständige Wasserkühlung. Nur diese fertigen "Kompaktwasserkühlsysteme", und die sind der totale Mist. Kauf dir einfach einen anständigen Luftkühler. Der ist viel leiser (um genau zu sein so gut wie lautlos), kostet nur 20-60€ und kühlt genauso gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 150€ wirst du nichts richtiges finden man sollte eigentlich hierbei etwas tiefer in die Tasche greifen da es ja was sehr wichtiges ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?