Effektive Verteidigung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi.

Es gibt n paar Tricks, aber die klappen nur ein mal (insgesamt, weil die auf Nachlässigkeit durch gegnerische Arroganz fußen). Lass das lieber. Klüger wäre es, eine alltagstaugliche Kampfkunst zu erlernen.

Der Effizienzsieger (Können nach Zeitaufwand) ist wahrscheinlich Brazilian Jiu Jitsu. Ich bin n riesen Fan von Jeet Kune Do (und die ganzen modernen Fassungen, die z.B. Esdo heißen) und Escrima, das dauert aber länger. Wing Tsun soll mit dem richtigen Lehrer auch schnell was bringen. Boxen und mehr noch Kickboxen sind auch nicht schlecht. Abraten würde ich von den meisten Anderen zum Wettkampf umgebauten Kampfsportarten wie Karate, Teakwondo, Judo, Kung Fu & Co. Außer vll Muay Thai, aber das ist pickelhart!

Das Schöne an dem Zeug ist, dass Du es eigentlich nicht mehr anwenden musst, wenn Du dann ausstrahlst, dass Du Dich wehren und gewinnen könntest, wenn man Dich dazu zwingt. Außerdem ist es ein finde ich sehr schöner ganzheitlicher Sport, kann ich sehr empfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennt ihr fiese tricks?`

Ja. Oder eigentlich eher nein. Es gibt effektive Hebel und Würfe. Lernst Du alles in einer Kampfsportschule. Aber eben nicht im Internet. Und beherrschen kannst Du es auch nur, wenn Du gezielt und unter ständiger Kontrolle trainierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren und aus dem Weg gehen ist der absolut fieseste Trick. - Dadurch nimmst du der Situation die Spannung und der Provokateur läuft ins leere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körpergeruch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenn ein paar gute wenn man die kombiniert wollen die nurnoch Abstand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eh garnicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?