Effektive Lösung um mein Englisch zu verbessern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi. 

Da hilft wahrscheinlich nur 1:1-Unterricht durch einen qualifizierten Sprachlehrer (AE-Muttersprachler), der sich jeden Tag mindestens 6 Stunden um dich kümmert.

Die Methode heißt "total immersion" und ist natürlich sauteuer. Wenn du Glück hast und in einer größeren Stadt wohnst, bietet z.B. Inlingua oder Berlitz eine solche Möglichkeit an.

Die Frage ist natürlich, ob du dir das leisten willst oder kannst.

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
07.08.2016, 21:24

Danke für den Stern!

0

Wie wäre es, wenn du das halbe Jahr lang an einem Kurs teilnimmst, in dem nur in Englisch geredet wird? Solche gibt es glaub ich...

Ich denke nicht, dass du es jetzt schaffst, eine Erlassung für ein halbes Jahr in  Amerika  zu bekommen... Das wäre zu kurzfristig. Aber du kannst an Orte gehen, in denen Englisch geredet wird. Selbst, wenn es in einem anderen Land ist. Hauptsache Englisch. 

Oder du "mietest" dir ein Zimmer in einer amerikanischen Familie, mit der du lebst und mit ihr in den Alltag eintauchst? Auch kleine Dinge ermöglichen dir, weiter in die Sprache einzutauchen und das erlernte zu festigen. 

Zudem kannst du der Familie ja sagen was du vorhast und sie reden noch öfter und intensiver mit dir..?

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterhalte dich auf Englisch mit anderen die Englisch sprechen lese Zeitungen and schaue Englisch Filme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?