Effektive Laserschutzbrille?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Bezeichnung „Klasse 4“ handelt es sich um die
Laserklassifizierung nach DIN EN 60825-1. „Klasse 4“ bedeutet, dass es
sich um einen potentiell gefährlichen Laser handelt.
Diese Klassifizierung sagt jedoch nichts über die Wellenlänge oder die
Schutzstufe aus, gegen die und mit der die Brille schützen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nuclides
03.09.2016, 02:20

Laut meiner Informationen versteht man unter einem Laser der Klasse 4,einen Laser dessen Wellenlänge im Bereich von 302 nm - 10 μm liegt.

0

Ich denke 5 cm Stahl als Brillenglas dürften genug sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?