Effektive Kampfkunst gesucht

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

KAPAP/ Krav Maga. Betreibe ich selbst seit mehreren Jahren Sehr effektiv und im Vergleich zu "tratidionellen" Kanpfsportarten schnell erlernbar. Es ist jedoch kein Sport. Es gibt keine Gurte, keine sportlichen Wettkämpfe etc. dafür erwartet Dich ein harter, ziemlich militärischer Drill und das Verletzungsrisiko ist ziemlich hoch. Natürlich sind die Trainer darauf aus, selbiges so gering wie möglich zu halten, aber passieren kann immer mal was. Ich weiß nicht, wie es in den anderen Trainingscentern ausieht, aber bei uns verlangen die Trainer manchmal auch ein Führungszeugnis, wenn sie Zweifel haben...Schau einfach mal im Internet, ob es das in derner Nähe gibt.

Hallo Schalenfrucht,

was ist denn für Dich "effektiv"?

Wie Du an den bisherigen Antworten siehst, empfehlen die meisten das, was sie selbst am besten kennen. Das ist auch normal. Letzten Endes bringt es Dich aber bei Deiner Entscheidungsfindung nicht so viel weiter. Am besten ist es, wenn Du mal ein paar verschiedene Kampfsportarten/Kampfkünste ausprobierst. Es ist schließlich eine sehr persönliche Entscheidung. Die Kampfsportart/Kampfkunst muß Dir Spaß machen und Du musst Dich auch in der Gruppe und mit dem Meister/Trainer wohl fühlen. Alles Dinge, die Du nur durch Ausprobieren herausfinden wirst. Wohlgemerkt: durch Ausprobieren, nicht durch Zuschauen!

Ich mache seit zwei Jahren Karate und kann das nur empfehlen :) Mach am besten in einem Verein (der nicht zu sehr auf Turniere setzt), ein Probetraining, da lernst Du den Senseij (Trainer) und die "Stammkundschaft" besser kennen. Bei weiteren Fragen und Support stehe ich dir gerne zur Verfügung. Lg, Savix.

Beliebt in der Community

Was möchtest Du wissen?

Deine Frage stellen