Effektiv abnehmen.soforteffekt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit 13 bist du in der Pubertät. Bei Mädchen ist es dabei oft völlig normal, dass sie trotz gesunder Ernährung und Sport zunehmen. Das ist natürlich durch die Hormone verursacht. Dein Körper ist also gerade in der Entwicklung und du solltest auf keinen Fall eine Diät machen oder viel abnehmen, weil du damit diese Entwicklung störst und das dauerhafte Schäden verursachen können. Das einzige, was du tun kannst, ist Süßigkeiten wegzulassen und stattdessen viel Obst zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Lauftraining, stell deine Ernährung etwas um, auf keinen Fall weniger Essen, das ist nicht gut für deine Laune und am Ende hast du mehr drauf!

Soforteffekte gibt es beim effektiven Abnehmen nicht. Abnehmen kann man über einen Monat aber nicht über 1 Woche hinweg!

Mach dir keinen Stress Schwimmen ist auch sehr effektiv. Stell deine Ernährung einfach ein bisschen um schau da am besten im Internet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten ist es einfach, wenn du dich gesund ernährst und nebenbei ein wenig Sport machst, wobei Schwimmen genau richtig ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Workouts für zuhause :) Crunches, etc! Einfach mal im Internet suchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Viel Wasser maximal 2 Liter am Tag es reicht auch 1,50 Liter
2. Auf Snacks zwischendurch verzichten
3.Kein Fast Food wie Pommen,Burger oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fett ist nicht das Problem. Die Kohlenhydrate wie Brot, Kartoffeln, Reis und Nudeln sind es. Davon solltest du nicht mehr als 1 Gramm pro Kilo Körpergewicht zu dir nehmen.

Damit der Körper auf Fettverbrennung umschaltet und an dein Bauchfett geht, ist es wichtig, Pausen zwischen den Mahlzeiten einzulegen. Zwischen Abendessen und Frühstück sollten mindestens 12 Stunden liegen. Lass das Frühstück am besten ganz ausfallen, wenn du es schaffst und keinen Leistungsknick in der Schule bekommst.

Mit diesen Tipps brauchst du keine Diät und ersparst dir zahlreiche Folgeerkrankungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?