Effektiv abnehmen mit 3 Orangen pro Tag?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

3 Orangen pro Tag sind eine gute Zwischenmahlzeit, mehr aber auch nicht. Wenn du das machst, hast du in kurzer Zeit schwere Mangelerscheinungen, und mit dem Joggen wird es dann auch nichts mehr, weil du dafür ganz einfach keine Kraft mehr hast.

Wie kommst du überhaupt auf die ganzen Kaloriensummen? Eine große Orange wiegt etwa 250 g, abzüglich der Schale macht das etwa 190 g. Mal drei wären das etwa 570 g. 100 g Orangen haben 47 kcal, macht grob gerechnet etwa 250 kcal. Was hat es mit den 500 kcal auf sich, von denen du schreibst?

Von 250 kcal (falls du wirklich nichts anderes isst als 3 Orangen am Tag) kann der Körper nicht existieren und erst recht nicht gesund bleiben. Das ist auch nicht über einen kurzen Zeitraum zu verantworten, zumal du keineswegs übergewichtig bist, sondern ein gutes Normalgewicht hast. Du brauchst und solltest also gar nicht abnehmen. Du solltest dich ab sofort wieder ganz normal ernähren, in deinem Alter braucht dein Körper etwa 2000 kcal pro Tag, um sich gesund zu ernähren. Also hör auf mit dem Blödsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Jojo-Effekt ist es so, der Körper merkt sich, dass er nichts zu essen bekommt - dann stellt er das Versauungssystem auf Sparflamme um... es werden in der Folge weniger Kalorien verbraucht. Ißt du dann mehr, dann schaltet dein Körper sofort auf "Reserve auffüllen" um, aus der Nahrung wird soviel wie möglich heruasgeholt und das führt bei normalem Essen unweigerlich zur Zunahmen. Das kann man dann nicht vermeiden.

Eine derartige "Roßkur", wie du sie jetzt vorhast, und anschließendem normalem Essen führt also unweigerlich zum Jojo-Effekt und du wirst nachher mehr wiegen als vor dem Abnehmen.. Ich finde also: 1. du brauchst nicht abzunehmen, dein Gewicht ist super. 2. wenn es unbedingt sein muss, dann ganz langsam abnehmeb. Der Körper kommt dann gar nicht erst in den Sparmodus. Mehr als 1/2 Kilo pro Woche sollte man also nicht abnehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir vor, du hast eine Autofahrt von 500 Kilometern vor dir. Weil du Geld sparen willst, tankst du aber nur für 100 Kilometer. Und, was passiert dann wohl?

Dein Körper ist im Wachstum und braucht die Energie. Drei Orangen sind lächerlich wenig, vor allem, wenn du zusätzlich Sport treibst. Irgendwann wirst du Hungerttacken bekommen, weil dein Körper Panik bekommt und denkt, es sei eine große Hungersnot. Wenn du diesen Hungerattacken widerstehen kannst, kommt der Jojo-Effekt spätestens, wenn du dich wieder vernünftig ernährst, weil dein Körper eben immer noch im Hungersnot-Modus ist und denkt, dass er alles, was er kriegt unbedingt einspeichern muss (als Fett), ehe die nächste Hungersnot kommt.

Du siehst, dein Körper versucht alles, um dich am Leben zu erhalten und dafür zu sorgen, dass es dir gut geht. Also sei etwas netter zu ihm, das was du da vorhast ist grausam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du machst ist sehr sehr ungesund, gefährlich und wird dir nur kurzzeitig Erfolg bringen. Du machst deinen Körper mit sowas kaputt. Du brauchst ein Mindestmaß an Kalorien und musst einfach ein wenig mehr Sport machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du behauptest, du hättest keinen Hunger bei nur 3 Orangen pro Tag, dann ist davon auszugehen, dass du bereits eine Essstörung hast.

Du hast ein Idealgewicht und brauchst gar nicht abzunehmen. Gerade in deinem Alter braucht der Körper alle Nährstoffe in ausreichender Menge. Wenn er die nicht bekommt - und mit 3 Orangen bekommt er sie nicht - dann kann das lebenslangen Gesundheitsschäden führen.

Wenn du 3 Orangen pro Tag ist, werden sich Heißhungerattacken einstellen. Warum? Weil der Körper sich meldet, wenn ihm Nährstoffe fehlen. Dann ißt du mehr, als du geplant hast.

Sobald du die Diät absetzt, nimmst du bei den 3 Orangen pro Tag sehr schnell wieder zu. Du wirst aufgrund des Jojo-Effektes sehr schnell Gewicht zunehmen und vermutlich mehr wiegen als jetzt.

Fazit: Deine 3 Orangen pro Tag sind völlig unsinnig und kontraproduktiv. Da du offenbar schon Essstörungen entwickelt hast, solltest du schnellstmöglich zu einem Psychologen gehen und dich behandeln lassen, damit die psychische Störung nicht zu einer Magersucht wird. Das ist eine sehr schlimme Krankheit! Ganz offenbar hast du eine völlig falsche Wahrnehmung deines Körpers, denn sonst würdest du bei deinem Gewicht nicht auf die Idee kommen, abzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt Moment mal... Du willst nur 3 Orangen am Tag essen? Sonst nichts? Und dann auch noch Joggen gehen? Das aller, aller mindeste was du zu dir nehmen MUSST ist dein Grundumsatz. Dazu gibt es sämtliche Rechner im Internet, mach dich da mal schlau. Das ganze hört sich für mich sehr ungesund an, besonders da du ja schon im leichten Untergewicht bist. Interessant wär natürlich auch dein Geschlecht und was du dir überhaupt vom abnehmen versprichst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast Normalgewicht, und wie du bereits aus den vielen anderen Antworten gesehen hast, ist das mit den drei Orangen am Tag eine idiotische Idee. Wer bei deinem Gewicht auf die Idee kommt, durch eine solche Hungerkur abzunehmen, mit dem stimmt etwas nicht.

Ich denke, du solltest dir mal diese Seite angucken http://www.bzga-essstoerungen.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist krank !
Den das was du machst nicht gut, und wer ist mit drei Orangen statt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, lass das sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?