EfAuslandsjahr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also, zuerst mal: Mach es!
Ich war selber im Ausland und es hat mir menschlich einfach super gut getan. Ich war aber im Gegensatz zu dir immer schon gerne weg. Es sollte dir aber dabei helfen auf eigenen Beinen stehen zu können und auch mal raus zu kommen von zuhause.

Zu deinem Englisch: Normales Englisch ist absolut ausreichend, ich bin anfangs auch damit ausgekommen und es wurde stetig besser. Besonders geholfen haben mir dabei Englische Filme. Solltest du wirklich nichts verstehen guck doch erstmal Filme die du schon auf Deutsch kennst.

Von der EF academy habe ich leider noch nichts gehört, ich war mit iSt im Ausland, die kann ich sehr empfehlen.

Falls du noch Fragen hast, immer her damit :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin gerade mit EF in Amerika aber in 14 Tagen geht es auch endlich wieder nach Hause... Ich kann dir 2 Sachen zu EF sagen... Die Deutsche Abteilung ist miserabel, helfen nicht und rufen nur an wenn die nächste Zahlung fällig ist, die sind richtig schlecht!!! Aber die amerikanische Seite war immer hilfreich hat sie gemeldet und so! Ich würde mir trz. an Deiner Stelle eine andere Orga suchen, englisch ist kein Problem die sind hier sehr hilfreich. Falls du doch Koch fragen zu EF hast schreib mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausland auf jeden Fall JA!!! Wird dir ganz viel bringen, nicht nur sprachlich sondern auch persönlich. 

Wenn du dich noch nicht so lange alleine weg traust, dann mach doch zum Test mal ne Sprachreise (kann man auch nur ein paar Wochen in den Ferien machen) und dann merkst du ja schnell ob das was für dich ist oder nicht. 

Mit EF hab ich nicht wirklich Erfahrung, kann dir dazu also ncihts sagen. Ich war aber mit Kaplan weg und die kann ich echt empfehlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?