EF Sprachreisen - Bournemouth oder Bristol?

7 Antworten

Hey kirby,

Beide Orte sind definitiv toll! Da würde ich mich mit der Entscheidung auch schwer tun. Also ich habe zwei Freunde, die beide für ein halbes Jahr in Bournemouth gelebt haben und dann rumgereist sind. Die waren auf jeden Fall von Bournemouth angetan!!! Ist bestimmt besonders cool im Sommer dort zu sein! Ansonsten würde ich dir zur Gastfamilie raten, da man so auch in der Freizeit die Fremdsprache definitiv sprechen wird. Für weitere Tipps kann ich dir die Info- und Vergleichsseite sprachreisen.org empfehlen. Das könnte dich auch interessieren. Viel Spaß bei deiner Sprachreise in England!!!

Ich würde Bristol (coole Unistadt) und das Wohnheim wählen ... da ist man unabhängiger und muss nicht zu Gastmama und Gastpapa zum Essen erscheinen oder sagen, wann man zurück ist ;-) Englisch spricht man ja auch im Wohnheim, da sind ja nicht nur Deutsche ;-) Letztlich aber Geschmackssache...

Mit Ef hab ich noch nichst unternommen. Kann aber www.sprachreisen.de empfehlen. War schon öfters mit iSt unterwegs.

Hi kirby,

was deine Frage zur Unterkunft betrifft gibt es nur eine klare Antwort: Gastfamilie. Du hast eh nur zwei Wochen Sprachkurs, da ist es perfekt, auch noch mit der Gastfamilie deine Sprachkenntnisse aufzubessern. Mit etwas Glueck sind so auch schon deine Nachmittage und Wochenenden organisiert. Zudem sind Gastfamilien meist guenstiger, da sie die Verpflegung einschliessen. Beim Hostel bekommst du im Wesentlichen ein Bett, einen Tisch und einen Schrank. Und wenn du aufgeschlossen bist, kannst du Kontakt zu den staendig wechselnden Gaesten suchen. Mehr zu verschiedenen Unterkunftsarten (wenn auch fuer ein anderes Land) findest du unter folgender Adresse. Verstehe das als allgemeinen Richtwert. Die Varianz von Unterkunft zu Unterkunft ist gross: http://www.kiwi-english.de/Customers/Accommodation/Default.aspx

Was den Ort betrifft: Fuer genau solche Fragen solltest du dich besser neutral informieren, also via Reisefuehrer oder Internet. Ich selbst war nur in Bournemouth (habe da eine Woche in einer Gastfamilie gelebt). Die Stadt ist grosszuegig angelegt, wirkt freundlich und bietet auch Nightlife. Wie gesagt: entscheide besser auf sachlicher Ebene mit Punkten die dich interessieren anstatt auf persoenlichen Meinungen einiger weniger.

Noch ein Wort zu EF. EF ist ein Kataloganbieter - wie die meisten anderen Sprachreiseveranstalter auch. Die haben einen Vertrag mit einer einzigen Schule pro Stadt und die wird sich auch um die Unterkunft kuemmern - egal ob Gastfamilie oder Hostel. Aus Sprachschulsicht ist es letztlich egal, ob du mit EF, Lisa Sprachreisen, Dr. Steinfels oder sonstwem buchst, es sei denn, du kennst die Schulen, mit denen die Anbieter Vertraege geschlossen haben.

Viel Spass in England (hofentlich in einer Gastfamilie ;-))

@ Kiwi-Englisch: Deine Antwort ist inhaltlich nicht korrekt. EF hat im Gegensatz zu anderen Anbietern EIGENE Sprachschulen - das unterscheidet sie von den meisten anderen Veranstaltern, die nur als Vermittler fungieren.

0
@HamburgRocks90

Hi HamburgRock90, voellig richtig, danke fuer die Klarstellung. Kataloganbieter vermitteln, EF ist letztlich eine Gruppe an Sprachschulen (EF Schulen). Auch hiervon gibt es mehrere, beispielsweise LSI. Sprachschulen oder Organisationen und Kataloganbieter haben jedoch genau den genannten Haken: Es gibt nur eine Schule pro Stadt - oder eine sehr kleine Auswahl. Man ist stets an das Angebot des einen Anbieters gebunden und bekommt leider keinen allumfassenden Ueberblick. kirky hatte nach einer Stadtempfehlung gefragt und hier heisst es als Suchende/r viel Arbeit, sich durch alle Angebote durchzuarbeiten. Oder anders ausgedrueckt: Ein Vermittler der alle Schulen im Programm hat, auch EF, liefert einen besseren Ueberblick.

0

Geh nach Brighton, da häng ich dann i-wo ab wenn noch Plätze frei sind :D

Was möchtest Du wissen?