EF Cambridge?

2 Antworten

Hallo,

was Organisationen angeht, so werden sich immer genug Meinungen für oder gegen die eine oder die andere Organisation finden.

So hat ef den Ruf, eine Party-Organisation zu sein, bei der man zwar Spaß haben kann, die aber für die Verbesserung der Englischkenntnisse nicht viel bringt.

Internationale Schüler und muttersprachliche Lehrer/innen, sehr guten Unterricht und Gastfamilien dagegen findest du bei Kaplan International. Das ist zwar nicht gerade preiswert, aber gut und unbedingt empfehlenswert. (kaplaninternational.com/de/kurse/weltweit.aspx)

Vergleiche die Angebote verschiedener Organisationen und achte dabei besonders auf

•die Anzahl der Schüler pro Klasse (kleinere Klassen sind besser)

•die Qualifikation der Lehrer (möglichst Muttersprachler)

•die Anzahl und Länge der Unterrichtsstunden und darauf, was im Endpreis alles enthalten ist. Kostenpflichtige Extras machen die Reise oft unnötig teuer.

Unter folgendem Link findest du einen (Preis) Vergleich für Sprachreisen: sprachreisenvergleich.de/Schueler-Sprachreisen-England.php

:-) AstridDerPu

Cambridge is cool, nahe an London, sehr international, aber teuer. Gastfamilien melken Sprachschüler um ihre teure Hypothek zu bezahlen.

Ich würde eher in eine weniger überlaufene, weniger teure Stadt gehen, wo die Gastfamilien freundlicher sind.

Welche Orte empfiehlst du denn statt Cambridge?

0
@Rmagpie

Nordengland ist billiger und die Menschen sind herzlicher.

0

Was möchtest Du wissen?