eerstes mal anal mit Freundin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ganz wichtig ist es deine Freundin darauf vorzubereiten. Als sehr empfehlenswert hat sich hierbei raus gestellt, deine Freundin erst mal mit dem Finger anal zu befriedigen, so dass sie sich an das Gefühl gewöhnen kann. Da es unter großer Wahrscheinlichkeit erst mal zu Schmerzen kommen kann, da der Anal Bereich sehr sensibel reagiert. 

Jeder stellt seinen eigene Frage zum Thema Anal:

Die Standard-Antwort zum Thema "Anal":

Am besten mit einem geeigneten Spielzeug dafür (Dildo oder Analplug) oder zur Not auch mit deinen Fingern. Dabei sollte man wenn man (sich)
was in den Anus einführt (einführen lässe) ein paar wichtige Dinge beachten, damit es schön und erregend wird:

Entspannen

--> wenn du verkrampfst, dann wird dein Anus nichts reinlassen

viel Gleitgel

--> der Anus ist sehr trocken und das Gleitgel zieht auch realtiv schnell ein, also nicht damit sparen

nur mit Kondom/Einmalhandschuh/geeignetem Sextoy

--> Keime können sonst sehr leicht übertragen werden und die Gegenstände werden noch evtl. dreckig

langsam dehnen

--> man kann nicht einfach so etwas in den Anus stecken, sondern muss diesen erst langsam vor dehnen...

wenn es schmerzt sofort aufhören

, denn dann ist was falsch oder es ging zu schnell

Und: Wie war es ?

Viel Gleitgel, gut vordehnen und gut auf deine Freundin aufpassen ob was wehtut und dementsprechend reagieren.

Am besten vorher spülen und ein Kondom benutzen.

Ist eure sexuelle Erlebnisfähigkeit schon am Ende, dass Ihr Ka*** für den "letzten Kick" benötigt? 

Benutz Gleitgel und Pass auf das ihr Schließmuskel nicht reißt, wenn man sehr tief rein geht und da drinnen übertreibt kann das passieren.

Gleitgel macht es leichter.

Spülen, Dehnen, Go ➡️

Was möchtest Du wissen?