Elektroschocker in Deutschland legal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hallo vielleicht hilft dir das 

Gesetzliche Bestimmungen zu unseren Elektroschockern

Was sagt das aktuelle Waffengesetz?

Die 2003 erlassene und mehrfach verlängerte bundesweite Ausnahmegenehmigung, die den Erwerb, Besitz und das Führen von Elektroimpulsgeräten ohne Zulassung und Prüfzeichen erlaubte, lief Ende 2010 endgültig ab.

Seit dem 01.01.2011 sind alle Elektroschocker ohne Prüfzeichen der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) innerhalb Deutschlands verboten!

 

Bitte beachten Sie diesbezüglich auch die neue Bekanntmachung des Bundeskriminalamtes (BKA), die wir weiter unten aufgeführt haben.

 

Für alle unsere Kunden, die noch

 

vor 2011

 

einen Elektroschocker ohne Prüfzeichen bei uns kauften, gilt folgende Regelung:

 

die erworbenen Elektroschocker dürfen auch nach dem 31.12.2010 in Ihrem Besitz sein und von Ihnen benutzt werden. Das Führen ist jedoch verboten.

 

Sie dürfen den Elektroschocker also weiterhin innerhalb von eigener Wohnung, Geschäftsräumen, befriedetem Besitztum, oder innerhalb von Wohnung, Geschäfträumen, befriedetem Besitztum eines Dritten, der hierzu die Erlaubnis erteilt hat mit sich tragen und auch benutzen, jedoch nicht außerhalb der genannten Orte.

Sehr wichtig hierbei ist die Möglichkeit, das Kaufdatum nachweisen zu können - heben Sie daher unbedingt unsere Rechnung als Beleg auf.

Weitere Informationen zur Ausnahmegenehmigung, die den Altbesitz von verbotenen Elektroimpulsgeräten ohne Zulassung und Prüfzeichen regelt, können den Informationsseiten des BKA entnommen werden. Das Dokument liegt im PDF-Format vor:

 

Link

.


Umgang mit Elektroimpulsgeräten ab dem 01.01.2011:

"...Elektroimpulsgeräte werden vom deutschen Waffengesetz erfasst. Dabei ist der Umgang mit diesen Geräten verboten,

 

"sofern sie nicht als gesundheitlich unbedenklich amtlich zugelassen sind und ein amtliches Prüfzeichen"

 

tragen.

Seit dem Jahr 2008 ist die Zulassung solcher Geräte aufgrund entsprechender Rechtsverordnungen gesetzlich geregelt, wobei der Umgang mit dem Altbestand an Elektroimpulsgeräten für eine Übergangszeit geschützt wurde. Diese Übergangsfrist endet am 31.12.2010.

Ab dem 01.01.2011 ist nur noch der Umgang mit Elektroimpulsgeräten, die ein Prüfzeichen der PTB (Physikalisch-Technische Bundesanstalt) tragen, erlaubt. Das Bundeskriminalamt empfiehlt deshalb, beim Kauf entsprechender Geräte auf das Vorhandensein des amtlichen Zulassungszeichen zu achten:

(Abbildung siehe BKA)

Privatpersonen, die nachweislich bereits vor dem 01.01.2011 im Besitz eines verbotenen Altgerätes sind, wird der weitere Besitz (nicht erlaubt: Führen) genehmigt..."

Quelle: Bundeskriminalamt (BKA)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von niemals45
24.08.2016, 12:17

Ja ähhhm also ich bin 15 Jahre alt das heißt ich darf soetwas nicht in der hand halten aber besteht die Möglichkeit das es einer findet wie Polizei oda so

0

Was wäre eigentlich passiert wenn sie den schoker an der polnischengrenze gefunden hätte 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie ein entsprechendes Prüfzeichen tragen, dann ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?