Edward Snowden, was hat er vor?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Was will Edward Snowden damit erreichen, nach Deutschland zu kommen?

Das will er doch gar nicht. Denn Deutschland kann ihm realistischerweise kaum Schutz bieten, den er bräuchte, da er dann nicht mehr nach Russland zurück kann. Sie würden ihn an die USA ausliefern. Sonst würde er gerne nach Deutschland kommen hat er in diesem Dokument von Ströbele erklärt. Russland erlaubt es Deutschland aber auch ihn dort als Zeugen zu verhören.

Was erhofft er, bei seiner Enthüllung zu bewirken?

Wieso er das gemacht hat erklärt er selbst im Video unten.
Einen Überwachungsstaat verhindern. Und was das ist wird in dem Video hier erklärt:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Wikipedia Artikel werden viele Fragen beantwortet. Es geht ihm um Aufklärung. Eine offizielle Befragung im Rahmen eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses kann dazu beitragen, dass sich seine ungewisse persönliche Lebenssituation verbessert. http://de.wikipedia.org/wiki/Edward_Snowden#Motivation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was er damit erreichen möchte? Naja, wahrscheinlich möchte er uns informieren, was er ja bisher auch getan hat.

Ob er das wirklich noch möchte, da bin ich mir nicht ganz sicher. Asyl in Russland hat er immerhin unter der Bedingung bekommen, den USA nicht mehr zu schaden. Außerdem müsste er bei Widereinreise nach Russland erneut Asyl beantragen. Er würde also seinen Status dort zweifach gefährden.

Vielleicht hofft er auch auf Asyl in Deutschland. Vermute ich zumindest. Aber in seinen Kopf wird keiner von uns gucken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kina1997
04.11.2013, 20:48

Ja, deswegen frag ich mich das ja...und da bin ich erst auf die Idee gekommen, dass er vielleicht etwas ganz anderes vorhat und das alles nur eine Ablenkung für das ist, was ach so großes uns noch bevorsteht, aber das ist auch wieder zuweit her geholt...ich mein, was würde er damit erreichen, die "Freundschaft" zwischen Deutschland und Amerika, die wegen dieser ganzen Sache ja sowieso schon bröckelt, zerstören zu wollen? schade, dass wir nicht in seinen Kopf gucken können, hätte mich interessiert :P

0

Was hat er vor? Wahrscheinlich will er erneut sein übergroßes Geltungsbedürfnis befriedigen. Da sind er und Ströbele aus dem selben Holz geschnitzt. Das Asyl in Russland wurde ja von der Bedingung abhängig gemacht, dass er dort den Mund hält. Und Putin war, bevor er Politiker wurde, ein führender Mann beim KGW. Der Mann weiß schon, wie er mit seinen Pappenheimern umgehen muss. Auch wenn mir Putin nicht sonderlich sympathisch ist, blöd ist er mit Sicherheit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Snowden kämpft eigentlich für alle Whistleblower die nicht nur von USA als Verräter abgestempelt werden. Ich glaube er möchte daß Menschen nicht verfolgt werden die ein Unrecht aufdecken und damit der Allgemeinheit die Augen öffnen. Die Konservativen Deutschen Politiker haben kein Mumm und wollen sich wiedereinmal vor unbequemen Entscheidungen herumdrücken und sind weit davon entfernt um Asyl anzubieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Edward Snowden wird sehr wahrscheinlich nicht nach Deutschland kommen, weil die Bundesregierung ihn hier nicht schuetzen kann und auch ein Asylantrag ist nicht moeglich. Deutschland hat ein Auslieferungsabkommen mit der USA. Aus diesem Grunde bleibt er in Russland und er wird dort verhoert werden koennen. Er moechte die Welt aufklaeren, ueber die Ausspaehung von Personen und Daten. Die USA rechtfertigen alle ihre Aktionen mit der Terroristenbekampfung. Sie meinen damit das alle Personen erst einmal kriminell waeren. Wirkliche Terroristen bekommt man so auf gar keinen Fall, die sind auch sehr clever und wiessen wie man vorgehen muss. Ich rechtfertige nicht die Terroristen und ich verherrliche nicht ihre Aktionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wolli1960
05.11.2013, 16:50

Ein Asylantrag ist schon deshalb nicht möglich, weil Snowden nicht politisch, sondern strafrechtlich verfolgt wird. Übrigens ist seine Tat auch nach deutschem Recht strafbar (§ 94 und 95 StGB).

0

dass dem spähen weltweit ein ende gemacht wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir können nichts tun, aber die Regierung. Edward Snowden hat es geschafft alle auf die NSA aufmerksam zu machen.

Sogar unsere Frau Merkel wurde ausspioniert und das ist etwas was man "unter Freunden" nicht macht. Die USA verschlechtert nur noch mehr ihren Ruf hier in Europa.

Also kurz:

Edward Snowden wollte uns nur aufklären und uns aufmerksam machen auf die Spionage der NSA.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kina1997
04.11.2013, 20:41

stimmt, aber Frau Merkel war zu uns auch ungerecht, oder? Als herauskam, dass die NSA "bloß" uns überwacht, war es erst ein riesen Thema, wurde dann jedoch nach und nach einfach fallen gelassen, als aber herauskam, dass das Handy von Frau Merkel bespitzelt wurde, will sie seitdem alles in Gang setzen, um ein Gesetz dagegen einzuführen. Klar, weiß ich, dass sie unsere Bundeskanzlerin ist und sie viele geheime Pläne für das ganze Land am Telefon bespricht, aber dennoch find ich es unmöglich, dass sie hierbei höher gestellt wird, als wir normalen Bürger, obwohl sie doch auch nur ein Mensch ist....

0

Was möchtest Du wissen?