Edward Snowden - Held oder Verräter?

11 Antworten

Er hat nur getan, was sein eigener "Yes-we-can!"-Präsident noch im Jahr 2008 forderte: Zivilcourage zeigen, wenn Behörden, Ämter und andere Regierungsorganisationen die Demokratie und die freiheitlichen Rechte durch Handeln oder Nicht-Handeln bedrohen.

Kurz: Sein größter Fehler war es, dem Wort eines Politikers zu trauen...

Protect Whistleblowers: Often the best source of information about waste, fraud, and abuse in government is an existing government employee committed to public integrity and willing to speak out. Such acts of courage and patriotism, which can sometimes save lives and often save taxpayer dollars, should be encouraged rather than stifled. We need to empower federal employees as watchdogs of wrongdoing and partners in performance.

Quelle: http://change.gov/agenda/ethics_agenda/

Ist Snowden für euch ein mutiger Held oder ein Verräter?

Findest du nicht allein die Frage schon traurig?

Das Volk ist - auch in den USA - angeblich der "Herrscher". Wie aber soll jemand herrschen, wenn er gar keine Informationen über seine Behörden hat? Wie soll jemand wählen, der gar nicht weiß, was er da eigentlich wählt; oder eben nicht wählt?!

Dass es überhaupt Leute, wie Snowden GEBEN KANN, ist zutiefst erschütternd. Insofern steht die Frage, ob er "Held oder Verräter" ist, schlicht nicht.

Vielmehr sollten wir uns im Angesicht von Wikileaks, Manning und Snowden, um nur einige zu nennen, fragen, ob wir überhaupt noch Chancen haben, die Demokratie an unsere eigenen Kinder zu vererben, oder ob wir schon so weit in Totalitarismus und, wie Snowden sagt, "Tyrannei" abgerutscht sind, dass eine Umkehr sehr aufwändig werden kann...

Prinzipiell ist gegen die Sammlung von Daten nichts einzuwenden, SOLANGE sie nicht missbräuchlich ausgewertet werden. Ich hätte beispielsweise keine Probleme damit, dass ein Computer meine Emails scannt, um zu sehen, ob ich nicht irgendwelche Bombenattentate plane oder Schwarzgeld am Finanzamt vorbeisteuern will.

Ich denke, gegen eine hemmungslose Erfassung von Daten im In- und besonders im Ausland - sowie gegen deren mehr oder weniger unkontrollierte Speicherung bis zum jüngsten Tag - ist eine Menge einzuwenden, auch prinzipiell.

3

@tatarocks Melden sie sich umgehend bei der ZMZB(Zukunftsmenschenzuchtbehörde)! Solch' wertvolles genetisches Material muss sofort ausgewertet werden. Vllt. können die Spezialisten endlich das Blinde-Gehorsam-Gen entdecken.

3

Weder noch. Für amerikanische Geheimdienste ist er ein Verräter, ja, aber seine Tat war eine moralische Entscheidung. Der ganze Nutzen, den er davon hat ist in Moskau am Flughafen eingesperrt zu schmoren mit ungewisser Zukunft. Auch wenn er seinen Arbeitgeber verraten hat so doch aus guten Grund un uneigennützig. Das reicht nicht für einen Helden, aber wohl für einen Menschen, der nicht ins Geheimdienstschema passt. Menschen mit Gewissen haben in so einem Job nix verloren.

Glaubt ihr die NSA kann auch WhatsApp Chats mitlesen?

Seit der Enthüllung von Edward Snowden weiß man ja das die NSA so gut wie alles überwacht, aber glaubt ihr das selbst WhatsApp Chat mitgelesen werden können (trotz der End zu End Verschlüsselung).

...zur Frage

Wieso hat Johnny Depp noch keinen Oscar?

Also mal im ernst, Johnny Depp ist meiner Meinung nach einer der Talentiertesten und Vielfältigsten Schauspieler den es gibt. Er kann einfach alles spielen. Was meint ihr hätte er es nicht verdient?

...zur Frage

Eure Meinung zum "Weed"?

Guten Tag, ich habe mich derzeit etwas belesen rund um das Thema Marihuana und würde gerne eure Meinung dazu wissen. Glaubt ihr auch es heilt effektiv Krebs und andere schweren Krankheiten und wird nur damit die Pharmaindustrie weiterhin an Krebspatienten verdient als Droge eingestuft? wie steht ihr außerdem zu der Behauptung Rechts orientierte würden es abneigen während Linke es selber häufig rauchen?

...zur Frage

Fischt die NSA eigentlich immer noch unsre Daten ab genauso wie vor dem Whistleblowing von Snowden?

Überwacht die NSA immer noch in großem Umfang die Telekommunikation und insbesondere das Internet global und verdachtsunabhängig und speichert sehr viele private Daten auf Vorrat? Und zapfen sogar weiterhin Unterseekabel an? Habe mich das gefragt, weil ja nicht mehr darüber berichtet wird, ob die einfach Gras über die Sache haben wachsen lassen und alles geht grad weiter wie früher?

...zur Frage

EURE MEINUG IST GEFRAGT: Was glaubt ihr passiert nach dem Tod?

Hallo Leute, und zwar wollte ich wissen was ihr denkt, wie es nach dem Tod weitergeht. Also ich möchte eure eigene Meinung/Theorie gerne wissen. Wir beschäftigen uns zurzeit intensiv mit dem Thema „Tod“ und „Sterben“

Grüße Hafoouken

...zur Frage

Edward Snowden. Held oder Verräter?

Ist er für euch ein Verräter oder findet ihr gut was er getan hat?

Bitte mit Begründung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?