EDM selber machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also:

Die von MetalTizi vorgeschlagenen Programme sind die besten, die es auf der Welt gibt. Allerdings kosten die alle viel zu viel für dich. Vor allem wenn du erst anfangen willst. Wenn du dennoch so etwas nutzen willst, dann empfehle ich FL Studio: dort hast du ein Basisprogramm und kaufst dir immer dazu, was du zur Produktion brauchst. Eine ordentliche Zusammenstellung von diesen Plug-Ins gibt es ab 180 Euro. Die Basisversion kannst du eigentlich in die Tonne kloppen.

Aber: FL Studio ist vom Aufbau her vollkommen gleich wie folgendes kostenloses Programm: LMMS. Damit habe ich zwei Jahre gearbeitet und war voll zufrieden. Wenn du genau weißt, was du machen willst, dann kommst du damit echt weit und es ist auch sehr gut für den Anfang. Es hat zwar seine Macken, aber die kann man umgehen.

lmms.io/download

Hier kannst du's runterladen. Knackpunkt dabei ist, dass du dir dazu noch ziemlich viele Samples runterladen musst, denn die, die LMMS mit sich bringt sind ... naja. Aber das ist kein Problem. Hast du Discord oder Skype? Dann kann ich dir meine Samples schicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst ne DAW:

Cubase, Reaper, FL Studio, Ableton oder Logic (Logic nur ApplePc)

Dann brauchst du noch PlugIns.
Plugins für so elektrozeugs kenn ich ncht so viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fl Studio ist in der Basisversion glaube ich ziemlich günstig ^^ probier das mal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du etwas erreichen willst, damit meine ich dass es einen natürlich freut wenn man seine Musik mit vielen teilen kann, dann mach etwas innovatives, den es gibt schon genug Leute die alle das gleiche machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?