edle uhren online oder beim Juwelier?

6 Antworten

.

Kauf sie beim Uhrmacher vor Ort.

Die Vorteile überwiegen, und viel teurer als im Onlinehandel muß es auch nicht sein.

Das kann ich gerne an einem Beispiel erklären:

Ich interessierte mich für den Breitling Navitimer als auch die Tag Heuer Carrera. Es ist wohl klar, das man sich vorher einiges Wissen dazu anliest. Welche Caliber verwendet werden, in welchen Ausführungen sie angeboten wird, etc. und natürlich wie die Preise sind.

Dann war ich bei zwei Händler in unserer Stadt und wurde jeweils von einer "Verkäuferin" bedient. In Gänsefüßen deshalb, weil sie keine Ahnung hatten - und vom Ladenpreis kaum mehr als Skonto ging.

In der Nachbarstadt fast das gleiche Spiel. Die hatten die Carrera für 4650 im Schaufenster.  Der empf Verkaufspreis  meines Modells ist jedoch 4200 (ich hab das allerdings auch nicht erkannt, das das Modell teuflisch gleich aussah, aber ein Vorgängermodell war.) Die wollten sich schlau machen und mich zurückrufen... Servicewüste Deutschland - nix war..

Also ich zum nächsten Uhrmacher. Diesmal Inhabergeführt, der auch beide Marken hat. Und dann haben wir ein "Fachgespräch" geführt. Über die Hersteller, die Kaliber (soweit ich mir das angelesen habe) Reparaturfreundlichkeit, notwendige Revisionen... Natürlich am Tisch bei einem Kaffee..

Er hatte erkannt, das ich mich mit dem Thema beschäftigt habe.

Preis? - 3500

Gut - so etwas kauf ich auch nicht täglich. Das muß ich mir auch überlegen und werde mich melden.

Laden verlassen. Die Straße einmal hoch und runter - in den Laden rein:

3400 und ich komme morgen mit ner Hand voll Scheine..

Der Uhrmacher überlegte kurz: OK

Die Vorteile:

Als ich die Uhr holte, war sie mir doch etwas zu weit. Also ein Glied herausgenommen. War doch nicht so gut, weil mein Handgelenk tagsüber etwas anschwillt und sie doch zu eng wird. Also das Glied wieder rein.

Die Uhr hat das Valjoux 7750 und ging mir mit ca 15 Sek. pro Tag  zu viel vor.

"Warten Sie mal ca 6 Wochen bis sich das Öl richtig verteilt hat und dann stelle ich sie ein" 

Und das ist alles im Preis drin ... Sogar eine andere Uhr mit einem ETA 2824-2

wird neu eingestellt.

Auf solche Vorteile möchte ich nicht verzichten. In dieser Liga ist der Preis nicht das Ausschlaggebende.

Ich würde dir empfehlen zum Juwelier zu gehen. Am Handgelenk sieht die Uhr immer anders aus. Möglicherweise ist sie zu groß oder zu klein sieht doof aus oder so.. Außerdem kann man sie beim Juwelier gleich anpassen lassen. Und online besteht die Gefahr auf ein Fake reinzufallen. 

Gehe zum Juwelier lass dich beraten. Uhren in dieser Preisklasse kaufe ich sehr ungern im Internet.
Du kannst natürlich vor deinem Besuch im Juwelier auch schon ein wenig im Internet stöbern, kaufen würde ich aber immer nur dort. Die Vorteile sind klar.
Du hast eine persönliche Beratung, du kannst die Uhr schonmal anprobieren, bevor du sie kaufst und bei Problemen musst du keine Hotline anrufen...
Jede Uhr mit Automatikuhrwerk braucht nach ein paar Jahren eine revision. Die kostet gut und gerne mal 300€ beim Juwelier habe ich die erste Revision kostenlos bekommen. Das wird dir online nicht passieren.

Was möchtest Du wissen?