Kann sie Schwanger sein?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da kann man eine Schwangerschaft ausschließen. Das ist sehr unwahrscheinlich. Ich riskier es jetzt und sage nein. Sie hat ihn im Mund dann hat sie ihn weggelutscht. Da der Lusttropfen weniger Spermien enthält müßte er direkt am Anfang der Scheide abgelassen werden und dann wäre das Risiko noch gering

Ich bin mir sehr dich das sie nicht schwanger ist.

Und der weiße Ausfluss ist kein Sperma. Denn können Frauen beim Geschlechtsverkehr bekommen und zwar auch mit Kondom.

danke, das beruhigt mich seeehr :)

0

Die Wahrscheinlichkeit, das es dabei geklappt hat geht gegen Null...

Wartet doch einfach ihre nächste Periode ab.

Durch lusttropfen schwanger geworden?

Ich habe meinem Freund es mit der Hand gemacht, dabei ist er auch gekommen. Danach ist er duschen gegangen und ungefähr nach 20 min hatten wir petting, wo es sein könnte das Lusttropfen auf seinem Finger waren und er mich damit gefingert hat. Das alles war an einem fruchtbaren Tag Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich schwanger bin?

...zur Frage

Schwanger durch Lusttropfen auf der hand dann auf Kondom und dann in Vagina?

Guten Tag, vor zwei Wochen hatte ich GV mit meiner Freundin. Wir haben nur mit Kondom verhütet. Mein letzter Samenerguss war ein Tag vorher und somit war ich auch mehrmals auf der Toilette. Zwischendurch wollten wir das Kondom wechseln. Bevor meine Freundin mir das Kondom aufgesetzt hat , hat sie mich mit der hand und mit dem Mund befriedigt.(ca. 5 min) Ich habe sehr selten einen Lusttropfen bei mir gesehen und wenn, dann war es eine ganz geringe Menge. Nachdem sie mich mit der Hand befriedigt hat ,hat sie ein Kondom ausgepackt. Meine Frage lautet also : Könnte sie Schwanger werden nach genau dem beschriebenen Vorfall, wenn diese eventuellen Lusttropfen durch die Hand auf die Kondomaußenseite gelangt sind ? Bitte ernste Antworten. Danke.

...zur Frage

Wie hoch ist tatsächlich die Wahrscheinlichkeit, durch Lusttropfen schwanger zu werden?

Hallo! Also ich weiß, diese oder ähnliche Fragen sind hier nicht grade selten und ich habe auch schon viel danach gegoogelt, allerdings sehr unterschiedliche Antworten gefunden... also mein Mann und ich hatten am Tag meines Eisprungs (das weiß ich, weil es erstens rechnerisch stimmt und ich zweitens immer meinen Eisprung merke) Sex und er ist ohne Kondom in mich eingedrungen, haben beide einfach nicht nachgedacht und erst nach 2-3 Minuten haben wir dann ein Kondom benutzt... ich weiß, mir kann jetzt keiner sagen, ob ich schwanger bin und mir muss auch keiner sagen, wie dumm das war... aber wie ist das jetzt tatsächlich mit den Spermien im Lusttropfen? sind welche drin, nur sehr vermindert? habe aber auch gelesen, es fehlt im Lusttropfen an anderen Bestandteilen, die für ne ss nötig sind, also ist es doch extrem unwahrscheinlich, dabei schwanger zu werden... dann habe ich wieder gelesen, dass man davon schwanger werden kann, sei ein Ammenmärchen... was stimmt denn nun? wie hoch ist wohl die Wahrscheinlichkeit, am Tag des ES dadurch schwanger zu werden? bei meinen etwa beiden SS reichte jeweils ein unverhüteter Zyklus für die Empfängnis, was mich jetzt noch mehr verunsichert. Danke für jede hilfreiche antwort

...zur Frage

Durch Lusttropfen an der Hand Schwanger?

Hallo, ich habe folgende Frage: Kann man durch einen Lusttropfen am Finger Schwanger werden? Es ist so, dass ich mit einem Jungen Petting hatte. Ich habe seinen Lusttropfen auf seiner Eichel verrieben. Es kann aber sein, dass sich unsere Hände berührt haben oder er sein Glied kurz gestriffen hat und dann mit seinem Finger wieder in mich eingedrungen ist. Er kam nicht zum Org.! Wie hoch ist das Risiko das ich dadurch Schwanger werden kann? Bitte um dringende Antwort. Danke!!

...zur Frage

Freund will kein Kondom &' wir hatten ungeschützten Sex?

Ich bin 16 und seit Januar 2016 mit meinem Freund (17) zusammen. Bis Februar 2017 habe ich noch die Pille genommen, diese habe ich allerdings absetzen müssen. Mein Problem ist nun, dass mein Freund kein Kondom benutzen möchte, weshalb wir seit knapp 3 Monaten ungeschützten Sex haben. Ich kann selber nicht glauben, dass ich so dumm bin und mich immer wieder darauf einlasse. Am Dienstag habe ich mit meinem Freund nochmal darüber gesprochen und er ist der Meinung, dass er auch kein Kondom benutzen muss, wenn ich mich weigere die Pille zu nehmen. Außerdem wäre bis jetzt auch alles gut gelaufen und ich soll ihm mal ein bisschen mehr Vertrauen schenken. Sein Ernst?! Das erste Argument kann ich ja noch teilweise (!!) nachvollziehen, aber nur weil bis jetzt alles gut gelaufen ist, heißt es ja noch lange nicht, dass es in 4 Monaten genauso aussieht.

Sex gehört halt in einer Beziehung dazu, aber wenn sich einer weigert zu verhüten, dann ist das auch blöd. Ich weiß mittlerweile nicht mehr, was ich tun soll. Ich liebe meinen Freund, ja &' er ist einer der wichtigsten Menschen auf der Welt für mich, aber dieses Verhalten macht mich wütend und verletzt mich irgendwie auch. Vielleicht kann mir hier ja jemand einen Rat geben, wie ich meinen Freund eventuell zur Vernunft kriegen kann und mir beibringt konstant bei einem "Ohne Kondom geht hier gar nichts &' go away from me!" zu bleiben.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Pille vergessen, nächsten Monat wieder alles ok?

Heyy :) ich habe gerade gemerkt das ich gestern vergessen habe meine Pille zu nehmen (Zoely).. jetzt hat meine Mutter bei der Apotheke angerufen und er hat gesagt das ich die Pille ganz normal weiter nehmen soll aber die vergessene nicht nachnehmen soll.. jetzt habe ich Bedenken, da überall steht das man die Pille nachnehmen soll.. aber ab nächsten Monat bzw nach der nächsten Periode wäre ich eh wieder geschützt oder? Auch wenn ich jetzt komplett durcheinander nehmen würde.. Also 1 Tag nehmen 1 nicht oder so.. Ich habe immer so gedacht das die Periode immer so eine Art Neustart für den Körper ist.. Also das er danach gar nicht mehr weiß das ich vor der Periode eine Pille vergessen habe.. ist das So? Und ab wann bin ich jetzt wieder komplett geschützt? Hatte keinen Geschlechtsverkehr in den letzten Monaten.. geht mir nur darum das ich sie trotzdem ohne Bedenken weiter nehmen kann, ohne zb in 2 Monaten darüber nachzudenken ob ich geschützt bin weil ich damals eine Pille vergessen habe.. würde mich über antworten freuen.. Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?