Edelstahltöpfe gut für die tägliche Eisenaufnahme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lebensmittel reichern sich tatsächlich mit Eisen an, wenn sie entsprechenden Kontakt haben - allerdings nicht mit Stahltöpfen sondern mit Töpfen und Pfannen aus Gusseisen.

Eine ganz einfache und altbewährte Methode sind übrigens die klassischen Eisenäpfel - Eisennägel über Nacht in reife Äpfel stecken und dann essen ( vorher die Nägel natürlich rausziehen...). Die Äpfel schmecken dann zwar ziemlich stark metallisch, sind aber noch genießbar und man nimmt tatsächlich Eisen auf


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Edelstahl - nein. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass herausgelöste Stoffe aus dem Edelstahl so prickelnd gesund wären. Edelstahl besteht unter anderen aus Eisen, Chrom, Nickel, Molybdän und Mangan.

Was du bräuchtest sind unbeschichtete Töpfe oder Pfannen aus reinem Gusseisen.

LG TE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe(r) PdB2020,

nein. Edelstahltöpfe enthalten kein Eisen.

Der menschliche Körper benötigt Eisen, kein Zweifel. Aber Eisen nimmt der Körper über die Nahrung auf.

Freundliche Grüße

Delveng
2017-08-09, Mittwoch, 09:54

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dem so ist, solltest Du die Töpfe entsorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?