ECTS bei Hausarbeit und im Unterricht Bachelor/Master?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es wird eigentlich so gerechnet:

14 Wochen Vorlesung à 1h/Woche = 1 ECTS = 30 Stunden (14 Stunden Kontaktunterricht, 14 Stunden Vorbereitung/Repetition der Stunde, 2 Stunden Prüfungsvorbereitung)

Es wird also gerechnet, dass du für 1 ECTS 30 Stunden investieren musst. Dabei ist egal, ob das im Kontaktunterricht oder in Hausarbeit geschieht oder eine Mischung davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeroyJenkins87
14.10.2016, 08:38

Wenn du effektiv aber mehr oder weniger als die gerechneten Stunden gleistet hast, bekommst du aber nicht mehr oder weniger ECTS

1

Was möchtest Du wissen?