Ecstasy noch nachweisbar?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob es raus ist, wirst du morgen erfahren!
Deine Situation ist die Gleiche, wie bei gedopten Sportlern!

Setzt der Sportler sein Präparat rechtzeitig ab(orientiert sich an Erfahrungswerten bezogen auf den Durchschnittsmensch) ist alles in Butter.
Das Problem ist, dass es keinen Durchschnittsmenschen gibt, sondern jeder ein Unikat ist. Du bist krank, schwach, deine Schilddrüse macht Faxen oder dein Hormonhaushalt spinnt gerade und schon baust du die heiklen Substanzen nicht wie gewohnt ab und es bleibt nachweisbar.

Das kann niemand 100%ig genau voraus sehen.

Die Sportler die erwischt werden, sind nicht die bösen schwarzen Schafe, die gedopt haben.
Es sind nur die, die aus genannter Problematik heraus erwischt wurden; Doping praktizieren in Wirklichkeit alle!
Von daher hast du wenig Möglichkeiten Einfluss zu nehmen.
Futter bittere Dinge wie Chicoree, trink Brennnesseltee und nimm ggf. Mariendistel zu dir, schwitz viel und dann wart ab; mehr kann man nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also soweit ich weiß ist es nach spätestens 3 Tagen raus, also auch wenn du ganz normal trinkst und isst und so müsste es schon lange raus sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sehr unwarscheinlich das dir morgen noch das MDMA im Urin nachgewiesen werden kann.
Nachweisbarkeiten:

Blut: 6-24h

Urin: 1-4 Tage

Speichel: 24h-36h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von john201050
08.09.2016, 20:17

EDIT: vergiss es, habe wahrscheinlich anstatt unwahrscheinlich gelesen.

gute antwort. :)

0

Was möchtest Du wissen?