Ecstasy eErfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf Ecstasy bleibt man eigentlich nicht hängen, man sollte aber in guter psychischer Verfassung sein und wenn das bei dir Momentan nicht der fall ist, würd ich's lassen weil du dann halt echt sowas wie Psychose, Bad Trip etc. bekommen kannst. Die Voraussetzung ist, gute Laune zu haben. Wenn du's machst nimm dir genug zu trinken mit (aber trink nicht zu viel auf einmal da der Harndrang gestoppt wird) und Kaugummis, weil der Kiefer eventuell macht was er will :D Ecstasy macht körperlich auch nicht abhängig, wenn überhaupt nur psychisch aber nicht beim Erstkonsum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie stellst du dir das hängen bleiben vor? Dass du für immer diese MDMA-Euphorie spürst? Das ist es nämlich was MDMA macht, es macht dich euphorisch.

Wenn es dir sowieso schon schlecht geht solltest du MDMA nicht nehmen. Es wirkt sich auf den Serotoninspiegel im Gehirn aus. Nach dem Rausch sind die meisten "Glücksreserven" verbraucht und der Körper brsucht Zeit um diese zu regenerieren. Einer psychisch gesuden Person macht das nicht viel aus, wenn die empfohlenen Konsumpausen zwischen jeder Pille 2-3 Monate betragen. Leute denen es psychisch aber eh nicht so gut geht könnten danach erst recht in eine Depression rutschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es Bitte ,wenn es Dir nicht gut geht unternehme etwas, wie schönen Urlaub ,etc od mit netten Frauen ,solch Bewusstsein veränderten Drogen verändern Deine Phyche und machen süchtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auf keiner Droge "hängenbleiben". Allerdings kann eine Psychose, die ebenfalls ein verändertes Körpergefühl, genau wie ein Drogenrausch auslöst, eintreten. Daher kommt warscheinlich dieser Mythos.... Diese kann aber nur bei psychisch labilen Menschen ausgelöst werden.

Wenn es dir nicht gut geht lass die Finger von Drogen! Erst recht von Ecstasy, denn während dem Trip lösen sich alle deine Probleme in Luft auf und du bist der fröhlichste und selbstbewussteste Mensch den du dir nur vorstellen kannst. Ist die Wirkung dann vorbei, wirst du den Zustand vermissen, bist Depressiv und eine Sucht könnte entstehen.

Fühlst du dich gut kannst du das gerne ausprobieren. Das wichtigste dabei ist aber das du die Safer Use - Regeln dann auch alle beachtest!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habs schonmal genommen. Ich bin nicht drauf hängen geblieben und ich hab auch nicht vor es nochmal zu nehmen. War halt einfach nur ne lustige erfahrung mehr aber auch nicht. Wenn du vor hast das mal zu "testen" dann trink auf jeden fall viel wasser wenn du drauf bist sonnst dehydrierst du schnell. Die wirkung tritt nach ca. 30 minuten ein und hält bis zu 2 stunden dann kommt die downphase. Da würde ich dir empfehlen n tütchen zu rauchen dann fühlst du dich nicht ganz so sch**** und kannst besser schlafen. Und vorm schlafen noch n glas saft. Die wirkung ist sehr euphorisch. Ob du hängen bleibst kann man nicht sagen ist typ abhängig. Wenn du angst hast nimms nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mairse
03.09.2016, 16:29

Soetwas wie hängen bleiben gibt es nicht.

0
Kommentar von WasSollHierhin
03.09.2016, 16:40

Bist du dir sicher das das was du genommen hast Ecstasy war? Normalerweise dauert der Trip nämlich mal mindestens 4h. Es sei denn du hast nur mega wenig genommen, wobei ich mir dann die Frage stelle: "Warum nur so wenig"?

1
Kommentar von LaDude
03.09.2016, 19:15

es war nur ne halbe. und man ist nur um die 2 stunden gut gelaunt. mit runter kommen sinds auch locker nal 6-8 stunden

0

Mach es erst wenn du dich bereit dazu fühlst und wirklich bock drauf hast :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?