Ecstasy bei Minderjährigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Es kommt eine Drogentherapie wobei Vllt. Auch die kalte Therapie benutzt wird = Die Person X muss sich von der Umgebung/Freunden entfernen.
2. Das Jugendamt wird alarmiert wenn Person X mit den Eltern Ecstasy genommen hat kann es schlimm enden. Und die Eltern kriegen auch eine Therapie
3.Bei den Rechtlichen Konsequenzen kann man schon über eine Gefängniss Strafe denken oder wenn man über 14 ist in den Jugendknast und das sieht auch nicht wirklich gut aus in der Akte.
Bei der Jobsuche kann es dann relativ eng werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für ein ''referat'' genau :D
Ectasy ist ein ekelige droge.. sie entzieht dir einen monat nach konsum jegliche glücksgefühle, da die reserven beinahe komplett ausgeschüttet worden sind am tag des rausches...

Ectasy kann außerdem gerade bei minderjährigen zu herzrythmusstörungen führen und damit zum tod des konsumenten...

Ich weiß jetzt nicht ob das auf ectasy auch zutrifft, aber auf pilze steht die strafe völkermord, sofern man die droge verkauft...

Wie es sich strafrechtlich verhält wenn volljährige mit anwesend sind weiß ich nicht.. 

lieber die finger von der droge lassen, ist nich so geil..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KyoKasumi
10.06.2016, 13:41

Ich bin eh nicht der Mensch für Drogen. Ich kenne mich da nicht aus und deshalb frage ich euch :D

Wie sind die Folgen, wenn die Minderjährige Person auch noch Manisch-Depressiv ist ?

0

Was möchtest Du wissen?