Echtes Hogwarts - was würdet ihr euch wünschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe mich darüber oft mit meinen Freunden unterhalten. Meiner Meinung nach sollte Hogwarts auf für die Rollstuhlfahrer geeignet sein. Das klingt an erster Stelle komisch, aber wenn man es genauer betrachtet, ist das echt logisch. In den Büchern gab es niemanden, der auf dem Rollstuhl war. Es gab keine Aufzüge und keine entsprechende Eingänge. Wenn ich also Hogwarts bauen sollte, würde ich alles von den aus den Büchern nehmen und zusätzlich diese Aufzüge bauen.

34

Die Aufzüge müssen aber auch, so wie die Treppen sich verändern, immer mal woanders hinfahren.

1
9

Echte Zauberer brauchen keine Fahrstühle.

1
19
@Palexs

Wieso? Wenn ein Zauberer auf die Welt kommt, aber leider nicht mit der Fähigkeit zu laufen, kann auch die Magie nichts dagegen tun. Gibt es eine andere !Möglichkeit sich zu bewegen?

0

Alles genau detailgetreu nachbauen ;D

Ich glaube dass es sowas sogar schon gibt. In Polen, da kann man ein Wochenende (vielleicht auch länger) in Hogwarts verbringen.

13

Ja, hab ich auch mal gelesen, aber ich meine dir hätten das nur mal für zwei Wochen oder so in einem schon bestehenden Schloss gemacht :( Trotzdem danke <3

0

Wenn wir bei Dingen bleiben, die man mit unserer Technologie realisieren kann, würde ich mir einfach wünschen, dass alles detailgetreu nachgebaut wird. Es sollte eine Art Erlebnispark sein.

Es würde Achterbahnen geben, z.B. eine Holzachterbahn die außen um das ganze Schloss herumführt, ähnlich wie die Drachenbahn im Legoland.

Im großen See könnte es eine Art SeaLife-Aquarium geben. Ich fände auch ein Heckenlabyrinth cool, wie es in Feuerkelch vorkommt.

In der großen Halle würde man ein Restaurant finden, in dem es die klassischen Hogwarts-Speisen gibt - traditionell britische Gerichte wie Yorkshire Pudding, aber normale Speisen wie Hähnchen mit Pommes und so.

Weitere Ess-Möglichkeiten könnte es im Keller des Schlosses geben, wo die ekelhaften Speisen der Totenparty vom fast kopflosen Nick serviert werden. Natürlich sollten keine echten vergammelten Speisen serviert werden, sondern normales Essen. Zum Beispiel so etwas:

Außerdem sollte man in Hogsmead Butterbier bekommen und natürlich auch in den ganzen Süßwaren- und Scherzartikelläden einkaufen können. Im Postamt könnte es Souvenirs geben.

Für die Kleinsten könnte es eine Art Schnitzeljagd durch das Schloss geben, an deren Ende es einen Schatz geben würde (z.B. eine Kiste voller Schokoladengold).

Man sollte auch "Zaubertränke" brauen können, das wären dann halt so chemische Sachen, die Rauchen, Funken spucken, sich verfärben etc. wenn man sie zusammen mischt.

Ach ja, und eine Art "Hau den Lukas" darf nicht fehlen - nur mit Umbridge anstatt Lukas.

 - (Harry Potter, Hogwarts)

Was möchtest Du wissen?