ECHTER (!) Faxversand über Email Account oder PC möglich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich mache es über T-Online "Fax und Fon". Da empfange ich Faxe als PDF. Aber versenden kann ich nur Text.

Für richtige Faxe muß man eben ein Modem haben und einen Telefonanschluß. Dafür habe ich einen sehr presiwerten All-In-Fax-Scanner-Drucker von Dell (aber die Tintenpatronen sind schnell alle). Deshalb ist das nicht der ideale Drucker.

Wenn man ein Modem hat, kann man aus Word mit dem Windos-Fax Programm auch Faxe senden, auch Bilder. Auch empfangen. Wenn man es richtig konfiguriert.

Aber wer nutzt heute denn noch Fax? Man kann per Mail doch sehr schön PDF-Dokumente versenden. Dazu braucht man nur ein PDF-Konverter. Den gibt es als Freeware.

http://www.faxen-online.de/

Das ist kostenlos (geht aber nur ueber Festnetznummern) und lässt sich bislang in 5 Länder verschicken. Auf Wunsch bekommt man eine Bestaetigungsemail. Faxe empfangen geht nicht (aber das war ja auch nicht die Frage)

http://www.simple-fax.de

Früher gabs mal einen Euro Startguthaben, weiß nicht obs noch so ist... Ansonsten kannst Du 1 Euro überweisen, der wird dann morgen gutgeschrieben.

Auf jeden Fall kannst Du da pdf-Dateien versenden. Also Deine Dokumente einfach als pdf abspeichern (oder über den CutePDF-Drucker) und dort faxen lassen...

Ein Fax kostet 7 Cent, ist also vollkommen okay. Versandbericht gibts auch. (0180-er Nummern sind etwas teurer, schau dazu am besten auf 0180.info und such Dir die "richtige" Nummer heraus)

Was möchtest Du wissen?