Echten Namen Schützen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach § 5 TMG sowie § 55 RStV Telemediengesetz musst du auf deiner Webseite ein Impressum haben. Außer du hast die Webseite nur zu Privaten Zwecken und für deine Freunde. Auf deinem youtube Channel brauchst du erstmal kein Impressum haben. Sobald du mit dem Kanal Geld verdienst handelst du gewerblich und musst auf ein Impressum verweisen. Die Idee mit Ich verstecke es mal klappt nicht. Das Impressum muss klar und deutlich zu erkennen sein. Das Impressum muss auch eine beladbare Adresse haben. Falls du nicht deine Adresse angeben willst kannst du dir ein Büroraum mieten und diese Adresse angeben.

 Bei weiteren fragen kannst du die Antwort einfach kommentieren.

Kommentar von TheDonn
10.02.2016, 19:51

Und wie ist es mit dem Namen,  Muss das mein Echter Name Sein Also Vorname und Nachnahme ode rkann ich auch 2t Vorname und Nachname machen das würde mir vollkommen Reichen

0

Auf YouTube kannst du dir einen anderen Namen geben. Ist rechtlich erlaubt. Ist sogar erwünscht

Im Impressum muss der richtige Namen stehen leider. 
Vielleicht kannst du es sehr versteckt auf der Homepage anlegen das nicht jeder sofort darauf klickt um zu schauen?

Kommentar von TheDonn
10.02.2016, 19:27

Ja war auch meine Idee aber Leute die sich auskennen werden das Halt Schnell Finden und eig möchte ich mich als ECHT Person Schützen :/

0

Also einen Namen für Kanal hab ich schon. Aber die Echte Person diese ja dahinter steht die soll halt nicht "Echt" sein sondern mein 2ten Vorname Tragen. 

Also auf Homepages muss man ja Angeben wer Besitzer ist und Bla und genau da will ich nicht Real Name tz.B Max Mustermann angeben sondern ein Andern z.B Julian Fischer so ist die frage ausgelegt ich hab aber ka ob Deutschland dass Erlaubt

Was möchtest Du wissen?