Echten Monitor oder Fernseher als PC-Bildschirm nutzen?

6 Antworten

Ich betreibe meinen Computer an einem 24 Zoll FullHD Fernseher per HDMI. Das funktioniert einwandfrei, wenn Dir die FullHD Auflösung genügt, was es bei mir allemal tut. Wünscht Du eine höhere Auflösung, musst Du entweder einen 4K Fernseher kaufen oder doch einen teuren Monitor. Darauf achten, dass der Fernseher einen HDMI Eingang hat! Einziger Nachteil ist, dass man nicht beim Fernsehen nebenbei am PC arbeiten kann (2 Fenster), dazu müsste man sich Zatoo auf dem Rechner installieren. Dann kannst Du aber auch nur einen Monitor nehmen, aber HD ist kostenpflichtig, werbefrei auch.

Als Nachteil eines 32 Zöllers ist anzumerken, dass der große Bildabstand, den man zugunsten seiner Augen einhalten sollte, bei der Bildbearbeitung etwas stört, was meine Hauptarbeit ist. Deswegen habe ich den Großen zu meiner Frau ins Wohnzimmer verbannt. Officearbeiten sind aber kein Problem.

0

Allein DVI und Display Port sprechen schon für einen echten Monitor.

In Zukunft wird HDMI der ersten Generation für die nächsten Grafikkarten aussterben.

Außerdem wird bei einem Fernseher am 60Hz meisten hochinterpoliert und beim zocken entstehen somit oft Input Lags.

Allerdings sagst du ja schon so schön, dass du den Monitor, bzw. den Fernseher ja nur für Office und Fernsehen brauchst.. da können dir Input Lags ja schließlich total egal sein. Wenns also nur für den Bereich ist, den du Beschrieben hast, kauf dir auf jeden Fall einen schönen großen Fernseher, evtl. gefällt dir da auch WQHD noch besser.

Allerdings ist wie schon in anderen Beiträgen gesagt, ein großer Fernseher direkt vor den Augen, nicht sonderlich gesund, für Nacken und Augen. Da sollte man schon einen gewissen Abstand zu halten.

0

wir hatten das mal, ich finde es unpraktisch. ich habe nackenschmerzen davon bekommen. außerdem werden manchmal wegen der größe des bildschirms seiten verzerrt dargestellt, weil sie nicht für so eine hohe fläche gedacht sind. und da man ,anders als wie beim fernsehen, nah am bildschirm dran ist, muss man beim lesen seinen kopf immer drehen :D fazit: ich finde es nur sinnvoll, wenn man sich streams darauf anschauen will, oder zocken. zum surfen reicht ein ganz normaler pc-bildschirm

Was möchtest Du wissen?