echte verwirrung in der orientierung - männer und frauen

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hi,

was du schreibst klingt ein wenig kniffelig für dich selbst. Bei den meisten Menschen ist es nun mal so, dass sie sich auch in das Geschlecht verlieben, was sie auch attraktiv und erregend finden, das trifft für die typischen Hetero- wie auch für die typischen Homosexuellen zu. Es gehört aber auch einfach zur Menschheit dazu, dass es dazwischen viele, viele Ausnahmen und Zwischenstufen gibt. Ich selber wusste eigentlich schon immer, dass ich auf Männer stehe (bin ein Mann), habe mir das aber auch erst dann eingestehen können, als ich das erste Mal gemerkt habe, wie ich mich so richtig in einen Kerl verschossen habe, und eben nicht eine Frau. Bis dahin hab ich gedacht, naja, wenn man eben Liebe und Vorlieben trennen kann, dann kann ich trotzdem versuchen, mich in eine Frau zu verlieben. Hat auf dauer nicht geklappt, ist eine längere story, gehört nicht hierher.

Was ich damit sagen möchte, ich kann mir durchaus vorstellen, dass du wirklich so empfindest wie du schreibst, dass du dich in Männer zwar verliebst, im Bett aber eher auf Frauen stehst. Ich denke nicht, dass die Lösung darin besteht, dass du dich irgendwie für eins entscheiden müsstest, so nach dem Motto, "jetzt bin ich halt lesbisch und lebe auf krampf auch nur so".

Wenn ich dir einen Rat geben sollte: Überlege selbst, was du vom Leben willst. Bist du jemand, dem eine Dauerhafte Beziehung wichtig ist, dann entscheide dich für die Liebe. Wenn du einen Mann findest, den du lieben kannst, dann ist das mehr Wert, als eine hübsche Frau im Bett. Ich denke ein gemeinsames Leben ist viel wertvoller, als ein einsames mit vielen, oberflächlichen Bekanntschaften. Und wenn ihr offen über eure/deine Sexualität reden könnt - wozu ich nur raten kann - dann wird er ganz sicher nicht von einem gelegentlichen Dreier mal abgeneigt sein. Ich kenne einige Paare, die bewusst nicht monogam leben - und ich vielleicht findet sich ja ein Mann, der nichts dagegen hätte, wenn du ab und zu mal einen Seitensprung mit einer Freundin wagst, solange es mit einer Frau ist - das weckt doch Fantasien beim Mann ;-)

Wenn du eher jemand bist, der sich ohnehin nicht Binden möchte, naja, dann suche dir halt raus, wen auch immer du willst und habe Spaß - du bist nur einmal jung.

Ich wünsche dir alles Glück, vielleicht findest du ja auch die Frau, in die du dich verlieben kannst, sei einfach für alles offen

liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube jedenfalls nicht das du Bi bist, weil du dich in Männer verliebst und nicht in Frauen. Die Frauen wissen mehr was eine Frau will, deswegen magst du es mit Frauen vielleicht eher, aber wenn du dich in einen Mann verliebst und mit ihm sex haben willst und ihr zusammen schlafen wollt, würde ich ihm sagen was du willst und wie dus magst ^.^ Bei mir ist des glaub ich ähnlich rot werd Ich verlieb mich zwar sowieso nicht so oft aber wenn dann ausschließlich in Männer aber xD mich machen auch Frauenkörper an, aber nur in Filmen, Bilder aber in echt könnte ich mir nicht vorstellen es mit einer Frau zu treiben :) ich denke du solltest dem Mann einfach sagen was du willst und er dir was er will *weißt schon wie ich meine, müssen ja nicht unbedingt Worte sein ;) *.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube du fühlst dich bei frauen wohler , weil du vielleicht selber weist was frauen mögen.. ich finde die idee mit dem dreier gut.. probiers einfach mal und dann siehst du vielleicht aufeinmall das du beim mann auch spass haben kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen mann hast oder einen freund,dann versuch doch mal mit ihm spass zu haben und lass es langsam angehen,vielleicht entdeckst du dann sachen an ihm die dir spass machen. :) Viel glück .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hustel123456789
01.11.2012, 00:58

schon "tausendmal" probiert :(

0

Um herauszufinden, was du wirklich magst, musst du es erst in der Praxis erfahren ;)

Probier halt mal rum. Ob Hetero-, Homo- oder Bisexuell klärt sich erst mit der Erfahrung. Ich finde Frauenkörper auch viel ästhetischer und schöner, aber ich könnte nie tiefe Gefhle für eine Frau empfinden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hustel123456789
01.11.2012, 01:03

erfahrungen hab ich scho mehr als genug... :(

0

Kannst doch nen Ehemann haben und dazu ne weibliche Geliebte. Musst halt nur nen Mann finden, der so was mitmacht. So lang es allen Beteiligten gefällt. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denk mal du sehnst dich nach einer Frau mit maskulinen Zügen die dir all dies gibt worin du dich verliebst und sexuell aber eine weibliche Spielwelt bietet.

P.S. bin männlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann muss du dir einen Mann suche der dir gibt was du willst was eine Frau dir gibt kann dir auch ein Mann geben auf die eine oder andere weise

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hustel123456789
01.11.2012, 01:03

jo, ich such mir nen mann mit ner vagina ??? meinste einen transvestiten??

0

nennt man be und es ist nix schlimmes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rick12
01.11.2012, 00:56

bi *

0
Kommentar von Hustel123456789
01.11.2012, 00:57

das problem ist ja, dass ich es nicht schaffe, dass es mit einem mann im bett richtig läuft, aber in frauen, bei denen es aber einfach super im bett läuft, ich mich nie verliebe, überhauptnicht, nie!

0

Was möchtest Du wissen?