Echt? oder alles nur gespielt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, diese ganzen Sendungen sind alle schauspielerisch aufgearbeitet. Zuschauerzahlen zählen, nichts weiter. Inhalt und Wahrheitsgehalt spielen da wahrscheinlich eher eine untergeordnete Rolle. Habe für mich beschlossen, mir diesen ganzen Schrott nicht reinzuziehen.

also ich würde sagen teilweise gespielt teilweise echt...gestern kam wieder "mitten im leben" einmal mit der hausfrau die sich über müll in ihrem wohnviertel aufregt und einmal über die beiden libanesischen wrestling brüder ahmed und hussein chaer...mir viel dabei auf das vieles in dieser episode gestellt war. wie zb der streit mit dem nachbarn der seinen müll aus dem fenster schmeißt, die chaer brüder wollten den streit schlichten und "überredeten" den aufgebrachten nachbarn zusammen den müll zu entsorgen. Als sich der nachbar umdrehte konnte man an seiner hose den mikrofonsender erkennen, dies bedeutet das er vor den aufnahmen verkabelt wurde, heißt also er kam nicht "spontan" aus dem haus so wie es in der episode aussah.

genauso wie der teil indem die chaer brüder einen streit zwischen jugendlichen slichten wollen, der 100 % gespielt war denn man konnte gut erkennen das sich die 3 jungs nicht wirklich gestritten haben, denn jeder von ihnen musste dauernd grinsen, ebenso wie die chaers als sie die jungs ausseinander bringen wollten...100 insziniert !

hoffe ich konnte etwas helfen

Ich konnte nie glauben, dass es solche Leute tatsächlich gibt. Doch, die gibt es und die dürfen frei rumlaufen. Deshalb gucke ich mir sowas gar nicht mehr an.

Was möchtest Du wissen?