Echinacea-ratiopharm 100 Tabletten ohne rezept? was tuhn gegen schnupfen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwedenbitter oder Thuya C30 Globuli. Schwedenbitter bitte innerlich immer verdünnt anwenden, 1Tel oder bei akut 1 Eßl auf ein Glas Wasser oder Tasse Kräutertee. Schmeckt sehr bitter aber hilft sehr schnell. Gibt es auch als Alkoholfrei! Keine Erstverschlimmerung! Bei den Globuli ist eine Erstverschlimmerung zu beachten. Allerdings ist die Wirkung auch sehr schnell und effizient. Viel Trinken und ausreichend Ruhe!

Bin großer Schwedenbitterfan, aber das es bei Schnupfen hilft, hab ich noch nich gehört. Wäre es nich besser, ala Frau Treben zu inhallieren?

0

Sinupret gegen Schnupfen, Umckaloabo Tropfen gegen die Grippesymptome. Echinacea wirkt Abwehrsteigernd, ist also irgendwie zu spät. Wenn du dich ganz schlecht fühlst und der Einstellungstest schon heute sein sollte, nimm 2 Ibuprofen 400, das sollte dir über die Zeit helfen. Viel Glück für deinen Test und gute Besserung

Gegen Schnupfen gibt es keine Medikamente. Alles was verkauft wird, ist Humbug.

Linderung verschafft am besten und schonensten kaltes Wasser, daß du durch die Nae hochziehst.

nicht einfach Wasser, sondern eine Kochsalzlösung. Mit einfachem Wasser tut es höllisch weh und bringt nichts.

0
@yasmin888

Höllisch weh? Okay, jeder empfindet das anders. Kochsalzlösung sollte 1% nicht überschreiten, sonst könnte das tierisch ätzen.

0

Das mit dem Wasser hochziehen kann leider nicht jeder. Ich persönlich finde das sehr unangenehm. Nasenspray dagegen ist gerade so auszuhalten.

0
@Mondlachen

Meerwassernasenspray ist okay, die andern Sprays dürfen nur kurzfristig eigestzt werden.

0
@Rheinflip

Selbstverständlich gibt es Mittel gegen Schnupfen, die Linderung bringen!

0
@sasfee

Inhalation, Wasser, alles andere ist Geldschneiderei.

0

Was möchtest Du wissen?