EC-Karten-Tageslimit auf einmal nur 500 Euro statt 1000 Euro - Wie kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt auch ein Wochenlimit.

Das soll Verbraucher schützen, damit beim Diebstahl (dauert gern mal ein paar Tage bis es auffällt) nicht jeden Tag 1000€ abgehoben werden können. Das Wochenlimit liegt je nach Bank so ca. zwischen 2.000 und 3.000€. Keine Ahnung, wie das die Hypo Vereinsbank macht....

Wenn Du in der Woche bereits häufiger Geld abgehoben hast kann es daran liegen. Ansonsten hat die Sparkasse vielleicht die Abhebungen für Privatbanken auf 500€ gesenkt? Steht dann am Automat (welcher Bankkunde kann wieviel abheben).

Die eigene Bank wird das Limit (normalerweise) nicht herabsetzen, ohne den Kunden zu informieren. Besonders nicht wenn der Kunde solvent ist.

Hast du es mal an einem anderen Automaten oder in einer anderen Filliale versucht?

Im Übrigen kannt man höhere Beträge für Gewöhnlich am Schalter abheben.

Nein, ich habe es nicht. Nicht dass mir dann am Ende die Karte noch eingezogen wird o. ä.. Ich warte jetzt einfach bis morgen und kläre das.

0

Das muss einen speziellen Grund haben, den entweder nur die Sparkasse oder Deine Bank weiß. Frage das deshalb am besten dort.

Vielleicht zu oft bis ans Limit ausgereizt? Vielleicht schon tief in den Miesen?

Bei Störungen wird in der Regel nur ein Teil des Limits oder gar nichts ausgezahlt.

Was möchtest Du wissen?