eBook lesen mit eBook Reader TrekStor Pyrus

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für die Verwaltung von E-Books und des Readers empfehle ich die Verwendung der OpenSource-Anwendung Calibre, welche es für Windows, Mac OS X und Linux gibt.

Die Homepage des Projektes einschließlich Download-Links findest Du hier:

http://calibre-ebook.com/

Aber auch die einschlägigen Downloadportale wie Chip, Heise, Computerbild usw. bieten Downloads dazu an. Auch eine Anleitung ist im Internet zu finden. Einfach mal mit Google nach Calibre suchen.

Calibre unterstützt viele Reader und man kann auch DRM-freie E-Books hin-und-herschieben. Die Voraussetzung ist allerdings, dass der Reader die entsprechenden Formate unterstützt. DRM-freie Bücher kann man zudem sogar im Format wandeln. Bei DRM-geschütztem Material geht das nicht so ohne weiteres.

Weltbild verwendet aber wahrscheinlich das übliche E-Pub-Format, zu dem der Pyrus kompatibel sein sollte.

Der Reader wird über USB an den PC angeschlossen. Dann lassen die auf dem PC gespeicherten E-Books mit Calibre auf den Reader übertragen. Auch die auf dem Reader gespeicherten Inhalte lassen sich umgekehrt auf den PC kopieren.

Ich würde beim Support von Weltbild nachfragen, wie man die eBooks offline lesen kann.

bjc51 04.07.2013, 09:14

An Weltbild haben wir vor 2 Tagen eine eMail geschickt, aber noch keine Antwort bekommen. Meine Freund will am Samstag in den Urlaub fahren und dann das eBook mitnehmen und lesen. Wir versuchen es später mit Calibre, wie von Nightmist62 empfohlen. Das klingt sehr erfolgsversprechend!

0

Was möchtest Du wissen?