Ebook erstellen mit Word?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

PDF ist das absolut FALSCHE Format für ebooks.

Bei PDF ist in der Regel alles fest, jeder Zeilenumbruch, etc. Es ist fast wie ein Photo einer Buchseite. Wenn man dann zoomt sieht es oft schlimm aus. Teilweise hast du dann einen breiten leeren Rand auf dem Display ohne Text.

Ein richtiges ebook Format wäre so was wie epub oder mobi. Das ist ein flexibles Format, das sich dem jeweiligen Display anpaßt. Bei so einem Format wird nur festgelegt, wo ein Abschnitt anfängt, und wo er aufhört. Aber wie lang die Zeile wird, oder ähnliches ist nicht festgelegt. Die Zeilenlänge paßt sich dem Display an. Dann kann man auch gut den Text zoomen und hat keinen unnötigen leeren Rahmen auf dem Display.

Schreib erstmal den Text, dann gibt es Programme, mit denen man den Text in epub Formate umwandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um ein eBuch gut lesbar zu machen für nen Ebookreader, nehm ich Schriftgröße Tahoma 16, das sieht aufm Monitor groß aus, aber am Reader hast du dann die richtige angenehme Größe.

Mußt auch drauf achten, viele Absätze, immer mit Zeilenvorschub, und die Seite im Blocksatz. Viele Zwischenüberschriften, und ich schreib in die Kopfzeile auch immer rein, Kapitel und Titel. Aufm Rechner wär das egal, aber wenn Leute dein ebuch lesen auf so nem kleinen Gerät wie Tolino, sind sie für jede Orientierung dankbar.

Am Schluß immer deine pdf oder dein epub testen auf nem Reader.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denis94
08.02.2017, 21:32

Danke, muss ich sonst noch irgendwas beachten? Schreibst du das auch über Word? Ich will das ja auch etwas Designen..

1

Die Schriftgröße, die du beim Schreiben verwendest, ist völlig egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Schriftgröße kannst du immer noch ändern, fang erst mal an zu schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?