Eberbach

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du musst dringend zum Tierarzt - wenn ein Tier auffällig viel trinkt und seinen Urin nicht mehr halten kann, ist von einer schweren Nierenerkrankung auszugehen. Geh sobald als möglich - es kann durchaus sein, dass Dein Hund auch starke Schmerzen hat. Es gibt sehr viele Tierärzte, die auch Samstags morgens Sprechstunde abhalten. Heute wäre halt noch besser. lg Lilo

Kann mir jemand einen Rat geben

Ja, dein Tierarzt, an den du dich unverzüglich wenden solltest. Das viele Saufen kann auf Diabetes oder Nierenprobleme hinweisen, die Unsauberkeit auch.

Warum hast du eigentlich so einen bescheuerten Fragetitel gewählt? legst du keinen Wert auf vernüftige Antworten?

eggenberg1 06.02.2015, 22:23

ein scherzkeks geboren am 11.11. 58 !!! und lebt wohl in eberbach

0

das tier könnte krank sein. nierenkrank, diabetis etc. geh mal zum tierarzt

Lord58 24.08.2015, 17:32

Ich war beim Tierarzt . Der hat gesagt Hormonstörung , jetzt muß ich Ohren tropfen in die Augen reiben . Soviel nur dazu. Danke

0

Der Titel sagt ja sehr viel über die Frage aus. Ironie*

Geh zum Tierarzt. Es könnte ein Problem mit den Nieren oder auch Diabetes sein. Lass ihn darauf prüfen. Schieb es nicht raus, es könnte sonst nur noch schlimmer werden und evtl. irreparable Schäden auslösen.

Wenn du seit 10 Jahren Halter eines Hundes bist, dann solltest du schon mal davon gehört haben, dass man mit dem Hund einen Tierarzt aufsucht sobald der Hund ein gesundheitliches Problem anzeigt...

Oder erwartest du, dass wir user dir eine Liste von Tierärzten in Eberbach zu lesen geben?

Lord58 24.08.2015, 17:29

So dumm kann ich mir selber kommen . Wenn Ihr keine Fragen versteht ! dann haltet euch Raus !!!!!!!

0

geh mit ihm zum tierarzt und lass blut untersuchen , um zu sehen, ob er diabethes hat - viel trinken deutet darauf hin

Lord58 24.08.2015, 17:28

Das war nur eine Frage ! Ich gehe schon zum Tierarzt das braucht Ihr mir nicht zu sagen !

0

Geht zum Tierarzt!!

Was möchtest Du wissen?