ebend mittel großen onlineshop ausversehen lahm gelegt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

eine Webseite ist ja nun mal nur online verfügbar. Möchte man diese aber offline, also ohne Internetverbindung anschauen, kann man sich diese "herunterladen" ich denke mal, dass dies Dein Programme macht. Also ruft das programm einfach jede Seite auf und speichert diese ab. Eine Webseite und erst recht ein Onlineshop sollte dies aber aushalten. Es macht nur für Otto Normalverbraucher keinen Sinn dies zu tun. Also wenn man über Internet verfügt, braucht man keine Daten herunterladen. Und melden braucht man sich bei nem shopbetreiber auch nicht. Jeder halbwegs vernünftige Hoster hat Tools laufen, die melden wenn ein Dienst auf einem Server nicht richtig funktioniert. 

Lag also nicht an dir, dass die Seite nicht funktioniert hat. Und dass ein floodingtool angeschlagen hat, glaube ich auch nicht. Heutzutage sollte ein Server sowas aushalten.

Gruss Markus

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

womöglich ist das ein ddos Schutz bei dem Leute welche extrem viele Anfragen gleichzeitig senden kurzzeitig gesperrt werden...  Obwohl, nee xD 

war einfach zufall :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?