eben einen Arbeitsvertrag unterschrieben, wo steht pro Woche 35Stunden ein Bruttogehalt von 1.334,70 aber arbeite mo-Fr 10stunden da müsste ich mehr verdienen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du mehr arbeitest, als in deinem Arbeitsvertrag vereinbart ist, machst du Übestunden. Die solltest du dann entweder abfeiern können oder dir ausbezahlen lassen, wenn abfeiern nicht geht.

Ich bezweifele, dass die 50 Wochenstunden deine offizielle Arbeitszeit ist.

Oder ist bei den zehn Stunden deine Mittagspause nicht berücksichtigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir Überstunden VORHER vom Vorgesetzten und Betriebsrat genehmigen lassen (in größeren Firmen gibts Formulare) oder eben Freizeitausgleich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähmmm naja 8,50 € sind der Mindestlohn. Wie das mit deinen Überstunden ist musst du aus deinem Vertrag herauslesen werden diese bezahlt etc... das kann dir doch so niemand sagen.... aber naja für diesen Hungerlohn würde ich zumindest lieber liegen bleiben....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Treueste 14.12.2015, 14:23

Wenn das Dein Friseur mal auch sagen würde...

1
LumpiInvictus 14.12.2015, 14:26
@Treueste

Kann sie ruhig is eh meine Tante.. :D Ja mei ist halt so, habe auch nochmal nen neuen Beruf gelernt..... als Bäcker ist der Lohn auch nicht hoch. Aber ich wollte mehr und hab auch was dafür getan.

0
LumpiInvictus 14.12.2015, 14:35
@Treueste

Ja ich weiß was du mir sagen willst, aber so ist das nun mal... wenn man bedenkt dass man für Bäcker bereits mittlere Reife braucht und dann nur annähernd 1500 Brutto hat. Kein Mensch kann davon eine Familie ernähren. Und im übrigen wird es das nie geben denn es gibt genug Faule und weniger kluge Menschen. Glaub mir ich weiß wovon ich spreche. Ich weiß nur zu gut wie es ist wenig zu verdienen dafür aber viel arbeiten zu müssen.

0
Treueste 14.12.2015, 15:05
@LumpiInvictus

Dann sollten wir wohl einfach tiefer in die Tasche greifen wollen.....

Ich bin in jedem Fall froh, dass ich nicht mehr so ganz jung bin..

0
LumpiInvictus 14.12.2015, 15:08
@Treueste

Tja da gebe ich dir auch recht... bestes Beispiel ist ja dass Leute für Kaffe von Starbucks 4 Euro / Tasse ausgeben aber nicht das Geld für Bio-Eier haben, aber naja dass hat jetzt nichts mehr mit der eigentlichen Frage zu tun.

0

Stundenlohn 8,84 € , ist doch normal für Nichtfachkraft .

und 5 x 10 = 50  , erst jetzt gemerkt das das mehr als 35 sind ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?