eBayverkäufer behauptet Geld nicht bekommen zu haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mach dich nicht fertig. Sollte er das Packet tatsächlich versenden und es kommt auch bei dir mit dem erwarteten Inhalt an, ist alles gut. Lass ihn zurückfordern soviel er will. Du bist in der komfortablen Situation, dass nachweisen kannst, dass du den Vertrag durch Zahlung erfüllt hast.

1. Selbst wenn er dich auffordert ihm die Ware zurückzuschicken, ignoriere es.

2. Durch die Nachforschung ist dir ein finanzieller Schaden durch die Kosten entstanden. Fordere ihn auf, diese zu begleichen.

3. Ist die Ware im Packet nicht drin, erstatte Anzeige wegen Betruges.

4. Sprich mit deinen Eltern, dass sie im Zweifel mit dem Kauf einverstanden sind, damit der Vertrag wirksam wird.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliinthebox
25.02.2016, 23:21

Hi, die Bank hat gestern tatsächlich herausgefunden, dass das Geld bei ihm ist! Naja, das ist gut für mich, zeigt aber auch wie hinterhältig manche Menschen sind. Danke für die Hilfe trotzdem...Ich hoffe außerdem, dass er wenigstens das Produckt ordentlich und richtig versendet hat, jetzt habe ich ja nichts mehr zu befürchten - kann die Zahlung ja schriftlich beweisen!

Gruß

0

Hi! Mal unabhängig von den ganzen Belehrungen zum Thema "minderjährig" - wenn das Ergebnis der Nachforschung vorliegt, dann wirst Du den Weg des Geldes im Detail sehen - und wenn es beim Empfänger angekommen ist, dann ist Ende der Diskussion - Geld bezahlt, Ware erhalten und fertig. Darauf kannst Du Dich berufen, das ist Sinn und Zweck der Nachforschung. Alles weitere wird sich dann finden und wegen 50 Euro wird der eh kein Fass aufmachen. Gruss Don

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliinthebox
24.02.2016, 13:51

Hi Don,

danke erstmal. Ich denke einfach nur, dass er immer weiter behaupten wird das Geld nicht bekommen zu haben, auch wenn ich ihm die Nachprüfungsergebnisse zeige. Ich schätze ich habe es mit einem Betrüger zu tun. Er meinte ja auch ich soll das Paket am 01.03.16 zurückschicken, wenn er bis dahin das Geld noch nicht hat (Was er behaupten wird) und dass er meine Adresse hat, macht das auch nicht angenehmer. Naja eigentlich hast Du recht, 50€ sind nicht die Welt, aber ärgerlich schon.

Gruß

0
Kommentar von DonCredo
24.02.2016, 15:26

Okay, aber was will er denn sagen - immer vorausgesetzt es ist auch da angekommen, dann muss er sich mit seiner Bank streiten wenn die sagt es ist da. Ich würd mir keinen Kopf mehr machen. Gruss

0

Wenn du über eBay Kleinanzeigen was kaufst erstmal Kontakt aufnehmen und Daten sammeln wie Telefonnr, Adresse etc. Und drauf achten, dass die Person glaubwürdig ist. Sollte bei der Überprüfung rauskommen, dass er gelogen hat und du das Paket schon hast würde ich ihm niemals zusätzlich noch 50€ schenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliinthebox
23.02.2016, 19:37

Hi,

das habe ich ja auch gemacht, zumindest Kontakt aufgenommen.

Glaubwürdig schien er in jedem Fall. Heute hat er das Paket auch abgesendet, nur habe ich Angst, dass wenn er, wenn der 01.03 .überschritten ist, sagt ich soll das Paket dann zurücksenden, obwohl die Prüfung besagt, dass er das Geld haben muss. Wie soll ich dann vorgehen? Einfach ignorieren geht nicht, da er ja meine Adresse (Durch das Paket) hat.

0
Kommentar von oliinthebox
23.02.2016, 19:44

Und wie meinten Sie das, dass ich ihm nicht noch 50€ schenken soll, wenn ich das Paket schone habe? Die habe ich doch schon längst überwiesen.

0

Hallo

wenn er herausfindet das du minderjährig bist wirds für dich erst unangenehm denn dann kann er vom Vertrag einfach zurücktreten. Du musst ihm dann den Artikel zurücksenden und er kann weiter behaupten niemals Geld von dir bekommen zu haben. 

Das heißt für dich du verlierst den Artikel und dein Geld. 

Wieso dir die Bank dabei hilft ist mir ein Rätsel, du hast dort wahrscheinlich nicht angegeben das es sich um Onlineshopping handelt, denn das ist und bleibt ab 18!!

Hoffe also das der Typ ehrlich ist und die Sache ausgeht ohne das jemand der Beteiligten dein Alter herausfindet. 

Ein Anwalt würde dir nur das gleiche Sagen, die Polizei ebenfalls. 

Lass die Finger von Online Sachen bevor du Volljährig bist, du könntest heute nicht einmal ohne deine Eltern Betrugsanzeige erstatten... 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliinthebox
23.02.2016, 19:39

Meine Eltern waren ja beim Bestellen dabei, also hab ich es nicht direkt bestellt, ich kümmere mich nur darum ;)

Die Bank mach ja nur die Dienstleistung herrauszufinden ob das Geld bei ihm angekommen ist oder nicht.

0

Du hast den wichtigsten Grundsatz missachtet, den es bei Ebay-Kleinanzeigen gibt: Ware persönlich abholen und bar zahlen. 

Wenn dich jemand betrügt, bist du es selber schuld. Mit solchen Menschen habe ich kein Mitleid. Das Paket wirst du sicher niemals sehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliinthebox
23.02.2016, 18:45

Naja, ich habe eigentlich nur gute Erfahrungen mit Versendungen bei Ebay-kl gemacht. Und das beantwortet meine Frage auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?